Wählen Sie jetzt den "Eisadler des Monats"

Eishockey: 1. Liga West

Die Teilnahme an der Hauptrunde der 1. Liga West im Eishockey ist gesichert. Damit ist das Minimalziel erreicht, die Eisadler liegen im Soll. Drei Spieler überzeugten im November besonders. Unsere Nominierten für die Wahl zum Eisadler des Monats sind Andre Bruch, Felix Berger und Florian Pompino.

DORTMUND

10.12.2015, 14:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wählen Sie jetzt den "Eisadler des Monats"

Die Hauptrunde und damit das Minimalziel haben die Eisadler erreicht.

Andre Bruch:

Andre Bruch kam zu Beginn der Saison vom EHC Neuwied zu den Eisadlern und ist der spielstarke Allrounder. Er kann sowohl im Sturm als auch in der Verteidigung eingesetzt werden und kommt insgesamt auf 12 Tore und 12 Vorlagen in 16 Spielen.

Jetzt lesen

 

Felix Berger:

In seinem dritten Dortmunder Jahr hatte Felix Berger am Anfang der Saison noch nicht das nötige Glück vor dem Tor der Gegner. Er fand aber im November zur alten Stärke zurück und erzielte zuletzt viele wichtige Tore für die Eisadler.

Jetzt lesen

 

Florian Pompino:

Florian Pompino kam zu Beginn der Saison aus Essen, integrierte sich schnell ins Team und ist der Mann mit dem Überblick. Er wartet zwar noch auf sein erstes Tor, konnte bisher aber mit 15 Vorlagen glänzen und beweisen, wie wertvoll er ist.

Lesen Sie jetzt