Wickede gewinnt in Brünninghausen - Mengede verliert

Fußball: Live-Ticker

Westfalia Wickede gewinnt mit 1:0 beim FC Brünninghausen. Der ASC 09 Dortmund feiert einen 3:0-Sieg gegen Wanne-Eickel. Hier der Live-Ticker zum Nachlesen.

DORTMUND

28.09.2012, 11:31 Uhr / Lesedauer: 3 min

Schluss auch in Hombruch. Der HSV gewinnt verdient mit 1:0.

Abpfiff in Aplerbeck. Der ASC gewinnt verdient mit 3:0 gegen Wanne-Eickel. Die Gastgeber spielen die Partie nach der frühen Führung ganz souverän runter. 

TOOOOOR in Mengede. Die Gäste aus Zweckel erhöhen auf 3:0 durch den Treffer von Krawietz. Die Mengeder haben sich die Niederlage selbst zuzuschreiben, hatten sie doch in der Anfangsphase das Spiel in der Hand. Hier ist nun Schluss. Mengede verliert mit 0:3. 

In Brünninghausen steht es weiter 1:0 für Westfalia Wickede. Brünninghausen bemüht sich, kann sich aber nicht durchsetzen.

TOOOOOOR in Aplerbeck. Der ASC erhöht durch den Treffer von Enke auf 3:0. Hier ist die Partie entschieden.

TOOOOOOR in Mengede. Zweckel erhöht aus 2:0. Einen Freistoß von links bringt Kapitän Koch im Tor unter. Jetzt wird es ganz bitter für Mengede.

TOOOOOOR in Mengede. Die Gäste aus Zweckel führen mit 1:0. Krawietz setzt sich im Strafraum durch und knallt den Ball unter die Latte. Zweckel spielt seit ein paar Minuten in Unterzahl, weil der Trainer schon drei Mal ausgewechselt hat und nun ein Spieler verletzt den Platz verlassen muss. Für Mengede kommt mit Ricke ein weiterer Offensivmann in die Partie.

In Mengede steht es gegen Zweckel weiter 0:0. Die Mannschaften neutralisieren sich im Mittelfeld, es gibt im zweiten Durchgang bislang keine Torraum-Szenen.

TOOOOOOR in Brünninghausen. Endlich ist auch etwas los im Westfalenliga-Derby. Die Gäste aus Wickede führen mit 1:0. Nach mustergültiger Vorarbeit von Zwahr staubt Toetz ab und sorgt für den Führungstreffer. Das geht so in Ordnung, weil Wickede mehr investiert hat.

TOOOOOOR in Aplerbeck. Schwarz erhöht für den ASC auf 2:0. Enke setzt sich im Strafraum durch und legt ab auf Schwarz, der den Ball vor zwei Gegenspielern behauptet und das Tor macht.

TOOOOOOOR in Hombruch. Der Gastgeber geht mit 1:0 gegen Bochum-Linden in Führung. Münzel setzt sich über die rechte Seite durch, Bahr muss nur noch einschieben. Die Führung geht so in Ordnung.

In Brünninghausen steht es weiter 0:0 im Derby gegen Wickede. Dej mit einer Chance für die Gastgeber, aber Wickedes Kohl wirft sich im letzten Moment in den Schuss.

Im Westfalenliga-Derby zwischen Brünninghausen und Wickede steht es 0:0 zur Halbzeit.

Aplerbeck geht mit einer 1:0-Führung gegen Wanne-Eickel in die Kabine.

Pause auch in Hombruch. Auch hier sind gegen Bochum-Linden noch keine Tore gefallen. Eine ausgeglichene Partie, folgerichtig gehen die Mannschaften mit einem Unentschieden in die Kabinen.

In Mengede ist jetzt Halbzeit. Es steht 0:0 gegen Zweckel. Nach gutem Start ist die Partie abgeflacht. Ein müder Kick bislang.

In Mengede steht es immer noch 0:0 gegen Zweckel. Die Partie gestaltet sich nun ausgeglichener. Hier hatten die Gäste nun auch die erste Torchance. Aber Gerlach kann einen Schuss von Zweckels Kapitän Koch parieren. Hier gibt es kaum Torraum-Szenen, durch ständige Fouls kommt kein Spielfluss zustande. 

In Aplerbeck steht es weiter 1:0 für die Gastgeber gegen Wanne-Eickel. Die Gäste spielen aggressiv, der ASC bestimmt die Partie. Jetzt müssen die Aplerbecker nur noch ein Tor nachlegen.

In Brünninghausen steht es weiter 0:0. Torchancen sind hier Fehlanzeige. Die Zuschauer sehen eine intensive Partie. Benjamin Bielmeier musste wegen einer Oberschenkelverletzung raus, für ihn spielt jetzt Bastian Pinske.

In Hombruch sind auch noch keine Tore gefallen. Hier sehen die Zuschauer gegen Bochum-Linden aber ein sehr temporeiches Spiel. Der HSV hatte bereits drei klare Torchancen, konnte diese aber nicht verwerten.

In Mengede steht es gegen SV Zweckel 0:0. Die Gastgeber starten besser in die Partie und hatten bereits in den ersten Minuten zwei gute Torchancen. Einmal scheitert Robin Schultze am gegnersichen Torwart, das andere Mal schießt Dieckmann aus aussichtsreicher Position ans Außennetz.

TOOOOOOOR in Aplerbeck. Der ASC führt gegen Wanne-Eickel mit 1:0. Werner trifft per direktem Freistoß. Zuvor wurde Schwarz brutal von den Beinen geholt, hier hätte es für den letzten Mann der Gäste schon eine Rote Karte geben können.

In Brünninghausen gab es im Derby gegen Westfalia Wickede noch noch keine nennenswerte Torchance zu sehen. Die Partie beginnt mit intensiven Zweikämpfen.

Anpfiff. Der Ball rollt.

ASC 09 - DSC Wanne Eickel

Altfeld - Rudnik, Vollmerhaus, Schweers, Mihajlovic - Bugri, Enke - Werner, Seifert, Lennertz - Schwarz Mengede 08/20 - SV Zweckel

Gerlach - Löwenberg, Aurich, Breer, Tielker - Bas, Heinze, Nolte - Dieckmann, D. Schultze - R. Schultze FC Brünninghausen - BV Westfalia Wickede

Piontek - Barton, Harbott, Kohl, Langer - Bielmeier (25. Pinske) - Kluy, Köster - Büth - Boutagrat, Gondrum

Limberg - Lipki, Städter, Toetz, Fröse - Baron, Dej, Olesch -  Schymanietz, Zwahr - Schrade

Hombrucher SV - CSV Bochum-Linden

Graudejus - Cusano, Säcker, Heuft, Secgel - Schwarze, Abbenhaus, Münzel, Bahr - Wedemann, Adame Anne

Lesen Sie jetzt