Wegen eines Notarzt-Einsatzes begann die Partie in Kamen später als geplant. © Darius Palschinski
Fußball

Schockmoment beim SV SW Frömern: Anhänger bricht vor dem Spiel zusammen

Szenen, die sich niemand wünscht: Weil ein Zuschauer am Sonntag vor dem Spiel des Kamener SC gegen Frömern einen Anfall bekam, musste ein Notarzt kommen. Die geschockte Mannschaft trat trotzdem an.

Für den SV Frömern geriet die Partie der Fußball-Kreisliga A2 Unna-Hamm beim Spitzenreiter Kamener SC (2:0) schon vor dem Anstoß zur Nebensache. Während das Aufwärmen lief, brach ein Fröndenberger mit einem epileptischen Anfall zusammen und wurde mit dem Krankenwagen nach Unna ins Krankenhaus gebracht.

Kamener Vereine senden Genesungswünsche

Frömerner ist auf dem Weg der Besserung

Über den Autor

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.