Laufen und Radfahren: Sportlicher Wettkamp am Silbersee geht in die dritte Runde

rnCross-Duathlon

Duathlon ist offiziell die Kombination aus den beiden Sportarten Laufen und Radfahren. Am 7. März lädt der TuS Sythen wieder zu diesem Event am Silbersee. Anmeldungen sind noch möglich.

Sythen

, 13.02.2020, 13:20 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nachdem der Cross-Duathlon der Leichtathletikabteilung des TuS Sythen auf dem Gelände des Silbersee II (am Vogelsberg) in Haltern in den beiden vergangenen Jahren gute Resonanz erhalten hat, geht es an gleicher Wirkungsstätte nun in die dritte Runde. Am 7. März (Samstag) werden sich wieder zahlreiche Athletinnen und Athleten, den landschaftlich reizvollen und sportlich herausfordernden Strecken stellen.

Jetzt lesen

Angeboten werden drei Läufe. Den Anfang macht der Kinderduathlon um 12 Uhr (400 Meter Laufen, 2,0 Kilometer Mountainbike und erneut 400 Meter Laufen), gefolgt von der Kurzdistanz (2,0 Kilometer Laufen, 8,5 Kilometer Mountainbike und abschließend 1,0 Kilometer Laufen), deren Startschuss um 12:30 Uhr fällt. Der Hauptlauf startet dann um 13:45 Uhr. Hier müssen die Sportlerinnen und Sportler 5,0 Kilometer laufen, 17,0 Kilometer Mountainbike fahren und zum Abschluss noch einmal 2,5 Kilometer laufen.

Fordernde Streckenabschnitte

Besonders stolz ist der Ausrichter auf die neue 4,25 Kilometer lange Mountainbike-Runde, die in diesem Jahr durch das anliegende Waldgebiet führt und abwechslungsreiche wie fordernde Streckenabschnitte beinhaltet, welche den Wettkampf noch spannender gestalten. Die Strecken verlaufen zum Teil auch über gut befestigte Schotter- und Graswege sowie kurze Passagen über den Sandstrand. Gerade hier bietet das Gelände am Silbersee II eine einzigartige Kulisse und auch eine entsprechende Herausforderung, verspricht der Veranstalter.

  • Start und Ziel befindet sich für alle Läufe in unmittelbarer Umgebung des Restaurants Treibsand.
  • Parkplätze sind in der Umgebung ausreichend vorhanden.
  • Im TuS-Café wird mit Getränken, Kuchen, Brötchen, Würstchen und weiterer Verpflegung für das leibliche Wohl der Athletinnen und Athleten sowie Zuschauerinnen und Zuschauer gesorgt.
  • Die gesamte Wettkampfstrecke ist so angelegt, dass alle Zuschauer, Betreuer und Fans auf ihre Kosten kommen.
  • Die Voranmeldung ist bis zum 01. März 2020 freigeschaltet. Weitere Informationen dazu gibt es unter www.tus-sythen.de.
  • Am Veranstaltungstag kann bis 45 Minuten vor dem Start auch noch gemeldet werden.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt