Nachwuchs des ATV Haltern dominiert

Badminton-Stadtmeisterschaft

121 Spiele in 25 Klassen: Die Badminton-Abteilung des SV Lippramsdorf hat bei den Jugend-Stadtmeisterschaften ein straffes Programm durchgezogen. 67 Spielerinnen und Spieler von der Altersklasse U9 bis zur U19 traten im Einzel, Doppel und Mixed an, gejubelt wurde vor allem beim ATV Haltern.

LIPPRAMSDORF

, 24.10.2016, 13:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nach der Siegerehrung präsentierte der Nachwuchs stolz seine Urkunden und Medaillen.

Nach der Siegerehrung präsentierte der Nachwuchs stolz seine Urkunden und Medaillen.

Am Samstagmittag um 12 Uhr standen die ersten Spiele auf dem Programm. Erstmalig war in diesem Jahr eine Spielerin vertreten, die noch den Kindergarten besucht. Auf den vierten Platz in der Altersgruppe U9 konnte Franziska Drees dementsprechend stolz sein. Aber auch in den anderen Altersgruppen und Disziplinen sahen die Zuschauer viele spannende und hochklassige Spiele.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Jugend-Stadtmeisterschaft Badminton

Die Badminton-Stadtmeisterschaften der Jugend fanden wie immer in freundschaftlicher Atmosphäre statt. Nur bei den jüngsten Spielerinnen und Spielern, die noch nicht immer ganz regelsicher sind, gab es Hilfe von außen, alle anderen Klassen kamen wie beim Badminton üblich ohne Schiedsrichter aus.
24.10.2016
/
Nach der Siegerehrung präsentierte der Nachwuchs stolz seine Urkunden und Medaillen.
Der Nachwuchs trat mit viel Ehrgeiz in den verschiedenen Altersklassen und in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed an.© Blanka Thieme-Dietel
© Blanka Thieme-Dietel
Der Nachwuchs trat mit viel Ehrgeiz in den verschiedenen Altersklassen und in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed an.© Blanka Thieme-Dietel
Der Nachwuchs trat mit viel Ehrgeiz in den verschiedenen Altersklassen und in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed an.© Blanka Thieme-Dietel
Der Nachwuchs trat mit viel Ehrgeiz in den verschiedenen Altersklassen und in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed an.© Blanka Thieme-Dietel
Der Nachwuchs trat mit viel Ehrgeiz in den verschiedenen Altersklassen und in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed an.© Blanka Thieme-Dietel
Der Nachwuchs trat mit viel Ehrgeiz in den verschiedenen Altersklassen und in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed an.© Blanka Thieme-Dietel
Der Nachwuchs trat mit viel Ehrgeiz in den verschiedenen Altersklassen und in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed an.© Blanka Thieme-Dietel
Der Nachwuchs trat mit viel Ehrgeiz in den verschiedenen Altersklassen und in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed an.© Blanka Thieme-Dietel
Der Nachwuchs trat mit viel Ehrgeiz in den verschiedenen Altersklassen und in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed an.© Blanka Thieme-Dietel
Nach der Siegerehrung präsentierte der Nachwuchs stolz seine Urkunden und Medaillen.
Schlagworte

Der ATV Haltern konnte 22 Stadtmeistertitel für sich verbuchen, fünf gingen in diesem Jahr an den SV Lippramsdorf. Erfolgreichste Teilnehmerin war Rieke Stein (Altersklasse U13) vom ATV Haltern mit drei Stadtmeistertiteln. Auch ihr Vereinskollege Emil Pietrowski sicherte sich in der U11 die Titel im Einzel, Doppel und Mixed. 

 

  • Jungeneinzel

U9: Rafael Cosic (ATV Haltern) U11: Emil Pietrowski (ATV Haltern) U13: Jannis Tieben (ATV Haltern) U15: Bjarne Breitkreuz (ATV Haltern) U17: Lasse Ortmann (ATV Haltern) U19: Jona Breitkreuz (ATV Haltern)

  • Mädcheneinzel

U9: Antonia Rynaß (SV Lippramsdorf) U11: Emmy Althoff (ATV Haltern) U13: Rieke Stein (ATV Haltern) U15: Isabel Jedlika (ATV Haltern) U17: Hannah Schmitz-Linneweber (ATV)

  • Jungendoppel

U11: Emil Pietrowski/Andreas Bose (ATV) U13: Pit Husmann/Tim Kunert (LSV) U15: Nils Hillebrand/Bjarne Breitkreuz (ATV) U17: Timon Rynaß/Lasse Ortmann (LSV/ATV) U19: Jona Breitkreuz/Yannick Queisler (ATV)

  • Mädchendoppel

U9: Theresa Degir/Lara Vahnstiege (LSV) U13: Kimberly Schröder/Louise Schmidt (ATV) U15: Isabel Jedlika/Marie Sommerfeld (ATV) U17: Rieke Stein/Hannah Schmitz-Linneweber (ATV)

  • Mixed

U11: Emil Pietrowski/Emmy Althoff (ATV) U13: Kimberly Schröder/Jannis Tieben (ATV) U15: Ole Leifert/Rieke Stein (ATV) U17: Dominik Hasschulz/Vera Antoni (ATV) U19: Erik Selimspahic/Anna Schliep (LSV/ATV)

Lesen Sie jetzt