Siegtor in der 93. und ein Hattrick: Alle Spiele vom Wochenende auf einem Blick

Fußball

Für einige Halterner Teams war es ein gelungenes Wochenende, für andere eher weniger. Sythen, Hullern und Lavesum kassierten viel zu viele Gegentore. Hier gibt es alle Spiele in der Übersicht.

Haltern

, 14.09.2020, 07:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Enes Schick und der TuS Haltern am See gewannen ihr erstes Oberliga-Spiel.

Enes Schick und der TuS Haltern am See gewannen ihr erstes Oberliga-Spiel. © Blanka Thieme-Dietel

Der TuS Haltern am See feierte gleich zwei Siege, die HSC-Damen haben zwei neue Spielerinnen getestet und der SV Lippramsdorf holt die ersten Punkte in der neuen Bezirksliga-Staffel. Das alles und noch viel mehr ist am Wochenende in Halterns Sportwelt passiert. Hier gibt es noch mal alle Spielberichte zum Nachlesen.

Erstes Spiel, erster Sieg für den TuS Haltern

Gelungener Start für den TuS Haltern in der Oberliga. Das Team von Timo Ostdorf gewinnt sein erstes Spiel gegen Erndtebrück. Der Siegtorschütze kam dabei erst in der 56. Minute ins Spiel.

Jetzt lesen

Das Team B des TuS gewinnt auch Landesliga-Spiel Nummer zwei

Das Team B des TuS Haltern am See war am zweiten Landesliga-Spieltag gegen Wiescherhöfen die dominierende Mannschaft, belohnte sich allerdings nicht mit einem Tor. Dann kam die 93. Minute.

Jetzt lesen

SV Lippramsdorf gegen Kirchhellen

Eine gute erste Halbzeit reicht dem SV Lippramsdorf, um die ersten drei Punkte der Saison einzufahren. Die Gäste aus Kirchhellen vergaben in den zweiten 45 Minuten noch einige gute Chancen.

Jetzt lesen

TuS Sythen und ETuS Haltern in der Kreisliga A

Concordia Flaesheim war am ersten Spieltag mit einem 3:0 in die Kreisliga-A-Saison gestartet. Nachlegen konnte das Team von Michael Onnebrink aber nicht: Die nächste Partie wurde wegen vier Corona-Fällen beim Gegner Herten abgesagt. Währenddessen konnte der ETuS den ersten Sieg einfahren. Sythen kassierte derweil sechs Gegentore und schoss selbst nur drei - alle erzielte der gleiche Stürmer.

Jetzt lesen

Lavesum und Hullern kassieren zusammen elf Gegentore

Während der SV Bossendorf seine Partie vorsichtshalber abgesagt hatte, konnten Lavesum und Hullern spielen. Beide Teams kassierten hohe Niederlagen - bei einer Mannschaft wurde sogar das halbe Dutzend voll gemacht.

Jetzt lesen

Der HSC Haltern-Sythen kassiert eine ziemlich deutliche Niederlage

Gegen Drittligist SG Menden mussten die Herren des HSC Haltern-Sythen einen Rückschlag einstecken. Zur Halbzeit stand es schon 12:17 für die Gastgeber aus dem Sauerland - danach wurde es erst so richtig deutlich.

Jetzt lesen

Zwei Siege für die HSC-Damen - mit zwei neuen Spielerinnen

Die Damen des HSC Haltern-Sythen haben ihre beiden Testspiele am Wochenende gewonnen. Mit dabei waren auch zwei Spielerinnen, die zum ersten Mal bei den HSC-Damen spielten.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt