Wechsel perfekt: Ilias Anan verlässt den TuS Haltern

rnFußball: Oberliga

Schon länger war klar, dass Ilias Anan den TuS Haltern am See noch verlassen möchte. Nun hat es geklappt. Es gab eine Einigung zwischen dem TuS und seinem neuen Verein.

Haltern

, 25.08.2020, 20:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Es hatte sich bereits seit längerer Zeit abgezeichnet, doch nun haben alle Seiten Gewissheit: Offensivspieler Ilias Anan (24) verlässt den TuS Haltern am See. „Wir haben uns geeinigt, bestätigt Sascha Kopschina, Leiter Gesamtstrategie Sport, des TuS auf Nachfrage der Halterner Zeitung.

Schon im April hatte Anan angekündigt, mittelfristig den Sprung in den Profifußball schaffen zu wollen. Als die Halterner dann ihren Rückzug aus der Regionalliga verkündeten, wurde ein Abgang Anans immer wahrscheinlicher. Zuletzt bekräftigte er bei den Verantwortlichen des TuS Haltern am See noch mal seinen Wechselwunsch, der sich nun erfüllt hat.

Jetzt lesen

Bei seinem neuen Verein RW Ahlen trifft er auf viele seiner ehemaligen Mitspieler. Allein in diesem Sommer entschieden sich Arda Nebi und Romario Wiesweg für einen Wechsel von Haltern nach Ahlen, wo sie auch in Zukunft Regionalliga spielen können. „Ich glaube, beide Seiten sind zufrieden“, sagt Sascha Kopschina über die Verhandlungen zwischen den Rot-Weißen und dem TuS. Und auch der Spieler, so vermutet er, sei nun glücklich. „Wir wünschen ihm alles Gute und viel Spielzeit.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt