Tim Breuer verlässt den HSC schon wieder. © Schürmann
Fußball

Offensichtlich ein Missverständnis: Verteidiger verlässt den Holzwickeder SC nach einem halben Jahr

Seine Zeit beim HSC hat sich Tim Breuer sicherlich anders vorgestellt. Nun endet das Kapitel nach nur einem halben Jahr schon wieder. Sein neuer Klub ist gleichzeitig sein alter.

Nach einem halben Jahr ist Schluss: Tim Breuer hat den Holzwickeder SC im Winter verlassen. Das bestätigte der Fußball-Oberligist. Den 1,94 Meter großen Defensivspieler zieht es zurück zur Hammer SpVg, wo Breuer vor seiner HSC-Zeit bereits Stammspieler war. Beim HSC hat er es aber nie geschafft, auf sich aufmerksam zu machen. Am Ende seiner Zeit in der Emschergemeinde steht der junge Abwehrmann bei null Oberliga-Einsätzen.

Holzwickeder SC erteilt Tim Breuer die Freigabe

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1992. Geboren und aufgewachsen in Unna. Kennt den Kreis Unna wie seine Westentasche, hat in seinem Leben aber noch nie eine Weste getragen. Wollte schon als Kind Sportreporter werden und schreibt seit 2019 für Lensing Media über lokale Themen - auch über die Kreisgrenzen hinaus.
Zur Autorenseite
Marcel Schürmann

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.