Hassan Boulakhrif erzielte den späten Anschluss für Königsborn. © Michael Neumann
Fußball

Ohne verletzten Wettklo – Königsborner SV verliert trotz doppelter Überzahl gegen Holzwickeder SC

Im Kreispokal-Achtelfinale hielt der Königsborner SV gegen den Holzwickeder SC gut mit. Der HSC präsentierte sich vorm Tor eiskalt und machte das Spiel kurz vor Schluss unnötig spannend.

Von einem Klassenunterschied konnte beim Fußball-Achtelfinale des Kreispokals zwischen dem Landesligisten Königsborner SV und dem Westfalenligisten Holzwickeder SC nicht die Rede sein. Beim knappen 1:2 in der Königsborner Schuman Arena hielt der Landesligaaufsteiger gut mit und sorgte für einen spannenden Pokalabend.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.