Ein Altherrenspieler musste am Wochenende nach einer Verletzung im Kreispokalspiel sofort ins Krankenhaus gebracht werden.
Ein Altherrenspieler musste am Wochenende nach einer Verletzung im Kreispokalspiel sofort ins Krankenhaus gebracht werden. © dpa
Fußball

Krankenwagen und ein dreifacher Rippenbruch: Altherren-Spiel fordert zahlreiche Verletzte

Der Pokal hat seine eigenen Gesetze - und die können auch schmerzhaft sein. Das spürten einige Altherrenspieler jetzt am eigenen Leib.

Die Seniorenfußballer und auch die Junioren befinden sich schon mitten in der Saison. Jetzt sind auch die Altherren wieder mit einem Wettbewerb eingestiegen. Der Kreispokal gilt als ein Highlight in dieser Altersklasse. Ein Kicker beendete die erste Runde mit dreifachem Rippenbruch.

Ex-Landesliga-Spieler Markus Margraf fiel beim Aufwärmen aus

Martin Eisenmann mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus

Michael Menne fiel in der Nacht zu Montag das Atmen schwer

Über den Autor
Redakteur
67er Jahrgang aus dem Herzen Westfalens. Lokaljournalist durch und durch, seit über 25 Jahren mit dem geschärften Blick auf das Sportgeschehen zwischen Lippe und Ruhr.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.