Wenn die Amateure wieder in die Meisterschaft einsteigen, rechnen viele Trainer mit einem erhöhten Verletzungsrisiko. © dpa
Fußball

Re-Start der Amateure: Kreisliga-Trainer fordert den „fliegenden Wechsel“

Im Mai soll wieder der Fußball in der Kreisliga rollen. Die Kicker sind heiß auf den Re-Start. Ein Kreisliga-Trainer schlägt in der Pandemie vor, den „fliegenden Wechsel“ einzuführen.

Der 2. Mai schwebt über allem. Das ist der Termin, an dem zumindest die überkreislichen Vereine wieder den Meisterschaftsbetrieb aufnehmen könnten. Auf Kreisebene vermeldete der Fußballverband Westfalen nach Konferenz mit den Kreisvorsitzenden sogar, dass der Ball noch eher – ja, im April – rollen könnte. Dazu haben die heimische Vereine verschiedene Meinungen – aber auch Vorschläge.

VfL-Trainer Aktas: „Vierwöchige Vorbereitungsphase angemessen“

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.