3:1 nach 0:1 - Lüner SV besiegt TuS Eichlinghofen

Fußball-Testspiel

Erst in Rückstand geraten, am Ende deutlich gewonnen - so ist ein Testspiel für die Fußballer des Lüner SV gelaufen. Gegen den Bezirksligisten TuS Eichlinghofen wurde ein Neuzugang zum Matchwinner beim Landesliga-Aufsteiger.

LÜNEN

von Von Bernd Warnecke

, 22.08.2012, 11:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Lüner SV - hier beim Pokalsieg gegen Nordkirchen - setzte sich auch im Testspiel gegen Eichlinghofen durch.

Der Lüner SV - hier beim Pokalsieg gegen Nordkirchen - setzte sich auch im Testspiel gegen Eichlinghofen durch.

TEAM UND TORE
LSV: Daniel Dreesen (21. Kevin Kascha) – Andre Wersing (70. Daniel Klaschik), Dennis Gerleve (46. Bartosz Wolff), Gabriel Bernstein, Kadir Kaya (70. Bendedikt Kuhne), Rasit Cobuloglu, Philipp Herder (46. Güney Kurt), Hamza Berro (46. Aruna Issaka), David Ankrah (70. Murat Büyükdere), Patrick Neumann (46. Matthias Drees), Rodrigo Martins – Trainer: Christian Hampel
Tore: 0:1 (7.), 1:1 Martins (36.), 2:1 Martins (56./FE), 3:1 Issaka (84.)

 Nach dem Wechsel bekamen die Rot-Weißen mehr und mehr Oberwasser. Nach einem Foul an Martins zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt. Der Gefoulte trat selber an und verwandelte zur Führung (56.). Den Schlusspunkt setzte Issaka, der einen Diagonal-Pass von Büyükdere aufnahm und zum Endstand in die Maschen setzte. Trainer Hampel hatte das Spiel angesetzt, um den verletzten Spielern Spielpraxis zu geben. Alle bekamen ausreichend Spielanteile. Nur Bernstein, Cobuloglu und Martins spielten durch.    

TEAM UND TORE
LSV: Daniel Dreesen (21. Kevin Kascha) – Andre Wersing (70. Daniel Klaschik), Dennis Gerleve (46. Bartosz Wolff), Gabriel Bernstein, Kadir Kaya (70. Bendedikt Kuhne), Rasit Cobuloglu, Philipp Herder (46. Güney Kurt), Hamza Berro (46. Aruna Issaka), David Ankrah (70. Murat Büyükdere), Patrick Neumann (46. Matthias Drees), Rodrigo Martins – Trainer: Christian Hampel
Tore: 0:1 (7.), 1:1 Martins (36.), 2:1 Martins (56./FE), 3:1 Issaka (84.)

 

Lesen Sie jetzt