ATC will wieder Türkgücü werden - und zurück in die Bezirksliga

Fußball

BRAMBAUER Schulden bezahlt und zurück in die Liga: Der ATC Brambauer gehört nun wieder zur Fußball-Kreisliga A. Hasan Aydin übernahm kommissarisch das Amt des Vorsitzenden. Im Gespräch mit RN-Mitarbeiter Marco Winkler erklärte der 41-Jährige: Aus dem ATC soll wieder Türkgücü werden - und ein Klub, der in der Bezirksliga kickt.

von Von Marco Winkler

, 19.11.2009, 14:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hasan Aydin.

Hasan Aydin.

Wir brauchen Unterstützung. Ich appelliere deshalb an alle Brambauer Migranten, besonders die Geschäftsleute uns zu helfen. Ich weiß, dass unser Ruf durch den alten Vorstand beschädigt ist, doch wir arbeiten daran ihn wieder zu verbessern.

Über diese Summe möchte ich nicht sprechen. Noch ist auch nicht alles aufgearbeitet. Insgesamt waren wir im fünfstelligen Bereich verschuldet.

Er kennt das Umfeld und hat im Moment die nötige Zeit.

Es kann nur besser werden. Wir müssen unser Image aufpolieren, werden deshalb unseren Namen wieder in Türkgücü ändern. Mit der nötigen Unterstützung wollen wir langfristig zurück in die Bezirksliga.

Lesen Sie jetzt