Aufstieg der LSV A- und B-Mädels

Handball

Die Nachwuchs-Handballerinnen des Lüner SV spielten eine erfolgreiche Qualifikationsrunde. Die A-Mädchen sind nächste Saison im fünften Jahr in der Oberliga, die B-Jugend darf in der Bezirksliga auflaufen.

LÜNEN

von Von Jannik Audehm

, 23.05.2012, 17:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lena Holtsträter und die A-Mädchen des Lüner SV spielen demnächst wieder in der Oberliga.

Lena Holtsträter und die A-Mädchen des Lüner SV spielen demnächst wieder in der Oberliga.

Im Auftaktspiel gegen Netphen überzeugten die A-Mädchen über weite Strecken, ehe sie die Kraft verließ und Netphen davon zog. Nach fast zwei Stunden Pause kam Lünen dann gegen Westfalia Hombruch nicht so wirklich aus dem Quark und mühte sich zu einem unter dem Strich verdienten Sieg.Thönis herausragend Zum Abschluss ging es gegen HV Sundern, der zu diesem Zeitpunkt schon keine Chance mehr auf ein Weiterkommen hatte. Am Ende reichten zehn gute Minuten, um einen deutlichen Sieg einzufahren. "Wir haben es wieder geschafft und das alleine zählt", so Trainer Mai, der aber direkt wieder an die Saison denkt. Aus einem geschlossen Team konnte an diesem Tag vor allem Torfrau Nina Thönis herausragen. Souverän und hoch verdient hat sich die weibliche B-Jugend für die Bezirksliga qualifiziert."Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft" Im ersten Spiel musste der Gastgeber aus Gevelsberg dran glauben und kam mit 4:19 unter die Räder. Die zweite Partie gegen Haltern war das packende Highlight des Turniers. Lag Lünen zur Halbzeit noch mit zwei Toren hinten, kämpfte es sich nach der Pause wieder heran und drehte das Spiel zum Ende. Zum Turnierabschluss gab es nochmal einen deutlich Sieg gegen Sundwig/Westig. Besonders stark präsentierten sich Dorothe Kurdow mit insgesamt 18 Toren und Torfrau Alina Fetting. In der Defensive hielten Lea Tietz und Celina Schmidt den Laden dicht. "Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft", lobte Trainer Rohrbach.A-Mädchen: Thönis, Gosemärker; Tietz, Holtsträter, Krause, Plotek, Hülsewede, Verlande, Solga, Neuhaus, Schwerdtfeger, Milk, Raabe, Gamradt - Trainer: Marcel MaiB-Mädchen: Fetting/Frey - Tietz, A. Schmidt, C. Schmidt, Nägeler, Barth, Lieneke, Kurdow, Köppen, Elfert - Trainer: Pascal Rohrbach

Lesen Sie jetzt