BV Brambauer siegt klar / Wethmar nur Remis

Liveticker zum Nachlesen

Vier Spiele regionaler Teams aus der Bezirksliga 8 haten wir am 22. Spieltag im Programm. Der BV Brambauer-Lünen setzt sich deutlich gegen Husen Kurl durch. Wethmar kommt in Dorstfeld nur zu einem 1:1. Der Werner SC unterliegt überraschend in Bergkamen. Nordkirchen düpiert Ascheberg. Alle Tore und Höhepunkte: hier in der Übersicht.

LÜNEN

, 03.04.2016, 16:54 Uhr / Lesedauer: 4 min
BV Brambauer siegt klar / Wethmar nur Remis

Nur unfair zu halten: Ahmed Ersoy (M.) traf doppelt für Brambauer.

Bezirksliga 8, 22. Spieltag

FC Nordkirchen - TuS Ascheberg 6:1 (1:0)

FCN: Alexander Ruscher - Daniel Wessels, Steffen Klüsener, Tobias Temmann, Marian Tüns, Jonas Wilde, Marc Schwerbrock, Frederic Nolte, Raphael Lorenz, Lukas Mangels, Marcel Voß (72. Jonas Torlop)TuS: Tobias Kofoth - Benedikt Vester, Dominik Höhne, Vincent Sabe, Dustin Hölscher (46. Marcel Tombrock), Niklas Bultmann, Fernando Manfredi, Julian Tüns, Fabian Vogt, Pascal De West (15. Hendrik Heubrock), Hendrik FüchtlingTore: 1:0 Nolte (26.), 2:0 Lorenz (53.), 2:1 Heubrock (55.), 3:1 Nolte (58.), 4:1 Lorenz (72.), 5:1 Schwerbrock (75.), 6:1 Mangels (89.)

SC Dorstfeld - TuS Westfalia Wethmar 1:1 (0:0)

SCD: Dustin Kossmann - Paulo Miguel Mendes Ribeiro, Bastian Erzen (73. Dominik El Hajami), Victor Weber (69. Jan Timmler), William Najdi, Sefa Secgel, Johannes Zwanzig, Mike Chrobok, Michael Efthimiadis, Durmus Aydin (60. Thore Rüthing), Tim MarquardtWW: Maik Müller - Dennis Gerleve, Bastian Häckh, Tim Holz, Alexander Lüggert (73. Robin Jaszmann), Bastian Quiering, Thomas Sajonz (63. Dennis Markowski), Tim Cillien, Cody Henry De Grood, Rafael Felsberg, Sebastian Krug (46. Joo Seung Oh)Tore: 0:1 Felsberg (51.), 1:1 Najdi (66.)

TuRa Bergkamen - Werner SC 2:1 (1:1)

TuRa: Sebastian Treppe - Maik Torka, Ali Topaloglu, Daniel Berndt (18. Nabil Kleit), Burak Maden, Emre Beniz, Denis Malik Celiktas, Yasin Gider, Patrick Krucinski, Cihad Gün, Murathan Köroglu (78. Fabian Drieling)WSC: Sebastian Vorwick - Leon Heese, Marvin Stöver, Chris Thannheiser, Marvin Bruland, Jussef Saado, Daniel Durkalic, Erkan Baslarli (78. Yasin Yilmaz), Dominik Hennes (46. Dennis Klossek), Dennis Seifert, Julian RohlmannTore: 0:1 Thannheiser (20.), 1:1 Torka (37.), 2:1 Kleit (89.)Rot: Bruland (73., grobes Foulspiel), Celiktas (73., Tätlichkeit) 

BV Brambauer-Lünen - SC Husen Kurl 4:1 (2:0)

BVB: Robert Botta - Timo Kollakowski, Markus Poczkaj, Dennis Köse, Osman Kumac, Marcel Bieber, Fathallah Boufeljat, Torben Nadolny, Joel Razanica, Kassim Hammoud, Ahmed ErsoyHusen: Marc Wiegand - Sebastian Zwick, Fabian Hermann, Gerrit Rohner, Dustin Nowak, Marvin Busse, Jonas Heyden, Tim Burgemeister, Tim Heptner, Marc Müller, Jan AlbertTore: 1:0 Ersoy (8.), 2:0 Ersoy (32.), 3:0 Boufeljat (49.), 3:1 Heptner (80.), 4:1 Kumac (84.)

16.54 Uhr: Und Ende in Bergkamen. Damit sind alle Spiele durch, wir verabschieden uns und wünschen noch einen schönen Sonntag!

16.51 Uhr: Schluss in Nordkirchen.

16.49 Uhr: Spiel in Brambauer ist aus. In Dorstfeld verpasst Markowski das 2:1 für Wethmar. Keeper klärt zur Ecke. De Grood köpft, Dorstfeld rettet auf der Linie, dann ist auch hier Schluss. Nur ein Punkt für Wethmar.

16.47 Uhr: Toooor für Bergkamen! Der eingewechselte Kleit steht blank am zweiten Pfosten und schiebt ein. 2:1 für den Tabellenletzten TuRa Bergkamen!

16.44 Uhr: Toooooor in Nordkirchen. Fehlt doch noch einer? Genau, auch Lukas Mangels hat jetzt seinen Treffer. 6:1. Ascheberg spielt nicht mehr mit, die haben sich aufgegeben.

16.39 Uhr: Toooor für Brambauer. Boufeljat steht im Abseits, hält sich raus, Poczkaj übernimmt und bedient Osman Kumac. 4:1.

16.38 Uhr: Rohlmann muss die Führung für den Werner SC machen, scheitert freistehend aus elf Metern – vorbei.

16.35 Uhr: Tor in Brambauer. Husen Kurl verkürzt durch Heptner.

16.32 Uhr: Rote Karten in Bergkamen. Wernes Marvin Bruland senst Celiktas um. Rot. Der Bergkamener antwortet per Faustschlag. Rot. Dazu Rudelbildung und ein paar Minuten Unterbrechung.

16.30 Uhr: Toooooor in Nordkirchen. Marc Schwerbrock aus 18 Metern schießen lassen? Schlechte Entscheidung. 5:1.

16.27 Uhr: Toooor für Nordkirchen! Nolte diesmal auf Lorenz, der dreht sich, schießt – passt. In den Knick. 4:1.

16.25 Uhr: In Brambauer lässt das Heimteam dickste Chancen aus. Bieber, Boufeljat und Ersoy hätten hier schon auf 4:0 oder 5:0 stellen können.

16.24 Uhr: Tooooor in Dorstfeld. Der SCD gleicht durch Najdi aus. Kopfball. 1:1.

16.17 Uhr: In Bergkamen lädt der Werner SC TuRa zu oft zu Kontern durch individuelle Fehler ein. Ansonsten haben die Werner das Spiel nämlich gut im Griff.

16.15 Uhr: Tooooor in Nordkirchen! Der FCN korrigiert sofort und stellt durch Nolte auf 3:1. Lorenz hatte in steil geschickt.

16.11 Toooooor in Nordkirchen und in Dorsfeld! Heubrock verkürzt für Ascheberg, der eigentlich schon an Ruscher scheitert. Aber Nordkirchens Keeper verzettelt sich im Nachfassen und legt sich den Ball mehr oder weniger selbst ins Netz. Holz legt in Dorstfeld für Felsberg auf, der das 1:0 für Wethmar erzielt.

16.09 Uhr: Toooooooor in Nordkirchen! Der TuS nutzt seine Chancen nicht, der FCN schon! Voss läuft Julian Tüns den Ball ab, legt quer – Lorenz muss ihn nur noch machen. 2:0!

16.07 Uhr: Manfredi zielt vorbei, verpasst den Ausgleich für Ascheberg. In Dorstfeld köpft Qiering fürWethmar weit übers Tor.

16.05 Uhr: Tooooooor in Brambauer! Hammoud schickt Boufeljat steil. Der lässt sich nicht lange bitten und vollendet zum 3:0. 

16.04 Uhr: Dorstfeld gegen Wethmar läuft auch wieder.

16.01 Uhr: Bis auf das Spiel in Dorstfeld rollt der Ball überall wieder.

15.49 Uhr: Nachtrag zur Verletzung von Aschebergs Pascal De West – er hat sich möglicherweise das Schlüsselbein gebrochen. Gute Besserung an dieser Stelle.

15.48 Uhr: Nochmal eine Chance für Wethmar. Häckhs Flanke köpft Holz drüber. Dann ist Pause.

15.46 Uhr: Pause auch in Brambauer und Nordkirchen.

15.45 Uhr: Halbzeit in Bergkamen. 

15.40 Uhr: Tooooor in Bergkamen! Freistoßflanke, niemand geht hin, der Ball segelt und segelt und segelt. Botta zögert, Torka dann nicht und schiebt den Ball aus zwei Metern ein. 1:1.

15.39 Uhr: Fast das 2:0 in Nordkirchen! Marian Tüns rückt beim Konter mit auf, kommt zum Kopfball, nur der Pfosten! 

15.35 Uhr: Toooooor in Brambauer! Ersoy hält mal drauf, Wiegand im Tor flutscht der Ball durch die Finger. 2:0.

15.34 Uhr: Aschebergs Sabe prüft Ruscher im FCN-Tor. Der wehrt zur Ecke ab. Vogt bekommt den Ball und setzt ihn auf die Latte.

15.33 Uhr: Wethmar spielt doch mit in Dorstfeld. Krug erobert den Ball, findet Lüggert, der wiederum auf Cillien am Strafraum ablegt. Dessen Schuss geht aber vorbei.

15.31 Uhr: Dorstfeld ist gegen Wethmar am Drücker. Marquardts Freistoß aus 20 Metern trifft den Pfosten.

15.29 Uhr: Plong! Tüns köpft für Ascheberg ans Lattenkreuz.

15.26 Uhr: In Brambauer hat der BVB das Spiel im Griff. Das ist auch in Dorstfeld der Fall, wo das Heimteam den Gästen aus Wethmar noch keine Chancen erlaubt hat. 

15.23 Uhr: Toooooor für Nordkirchen! Nolte bringt den FCN nach Schwerbrock-Flanke in Führung.

15.22 Uhr: Toooooor für Werne! Thannheiser schlenzt einen Ball vom Strafraumeck ins Tor.

15.19 Uhr: Lattenschuss von Nordkirchens Schwerbrock. Auf der Gegenseite verzeiht Asschebergs Heubrock.

15.18 Uhr: Erst ein Treffer, aber in Dorstfeld tastet sich Mendes Ribeiro ran, verzieht aber aus kürzester Distanz. Glück für Wethmar.

15.17 Uhr: Tooooor für den BV Brambauer. Ersoy macht das 1:0 nach Bieber-Pass.

15.16 Uhr: In Nordkirchen muss Aschebergs De West früh raus, sieht nach einer Schulterverletzung aus. Heubrock kommt.

15.15 Uhr: Anscheinend passen sich die Teams dem Wetter an – 15 Minuten rum, Sommer-Kicks bislang.

15.09 Uhr: Erste gute Chance für Werne in Bergkamen in der 8. Minute. Thannheisers Kopfball hält der Keeper stark.

15.03 Uhr: Und mittlerweile rollt der Ball überall.

15 Uhr: Anpfiff in Bergkamen.

14.57 Uhr: Frühstarter in Nordkirchen - dort wird bereits gespielt. Damit Willkommen zum Liveticker aus der Bezirksliga 8!

Vor den Partien: Obwohl der VfB Lünen am 22. Spieltag spielfrei hat, wird das Team obige Partien sicher genau verfolgen. Denn mit Dorstfeld, Ascheberg und Husen Kurl sind vier Teams involviert, die mit dem VfB darum kämpfen am Saisonende nicht auf Rang 14 und damit dem zweiten Abstiegsrang zu stehen. Bergkamen mit acht Punkten am Tabellenende darf sich kaum Hoffnungen machen, den Anschluss ans untere Tabellenmittelfeld zu schaffen.

Lesen Sie jetzt