BV Brambauers Trainer kann sich über 2:0 nicht richtig freuen

Fußball-Landesliga 3

2:0 gewonnen, Heimstärke unter Beweis gestellt - und dennoch: Marcus Reis, der Trainer des Fußball-Landesligisten BV Brambauer-Lünen, konnte sich irgendwie nicht richtig freuen.

BRAMBAUER

von Von Carina Püntmann

, 17.09.2012, 13:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auf das Spiel in Brambauer erwartet Stockums Trainer Thomas Drathen eine Reaktion.

Auf das Spiel in Brambauer erwartet Stockums Trainer Thomas Drathen eine Reaktion.

Sonntag Derby in Waltrop
Am Sonntag, 23. September, tritt der BV Brambauer-Lünen auswärts an - zum Derby. Gegner ist Teutonia SuS Waltrop.

Mit Blick auf die Partie gegen Stockum erklärt der BVB-Trainer: Das Spiel hätte auch anders laufen können. „Zwei Ecken von Stockum hätten uns 1:2 in Rückstand bringen können“, bringt Reis es auf den Punkt.  

Sonntag Derby in Waltrop
Am Sonntag, 23. September, tritt der BV Brambauer-Lünen auswärts an - zum Derby. Gegner ist Teutonia SuS Waltrop.

Lesen Sie jetzt