Der Fußballverein BV Brambauer wird 100 Jahre alt

Fußball-Geschichte

100 Jahre BV Brambauer, da werden viele Erinnerungen wach! In der Saison 1958/59 realisierten die Fußballer überlegen den Aufstieg in die Landesliga. Das 100-Jährige wird am 30. Mai um 11 Uhr im Marmorsaal der Firma Stolzenhoff gefeiert.

BRAMBAUER

16.05.2013, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Unangefochten deklassierten (st. v. l.) Trainer Paul Marsiske, Heiner Mozarski, Gerd "Lutz" Werner, Heinz Enge, Fritz "Itze" Klatt, Berthold Poppe, Horst Nebe, Rudi "Ulli" Null und Betreuer Bier sowie si.v.l. "Stinnek" Hadac, Horst "Fisch" Mühlmann, Helmut "Hummel" Ulbricht und Gustav "Jockel" Hoffmann ihre Konkurrenz in der damaligen Bezirksklasse und schafften die direkte Meisterschaft in der Landesliga 5.

Unangefochten deklassierten (st. v. l.) Trainer Paul Marsiske, Heiner Mozarski, Gerd "Lutz" Werner, Heinz Enge, Fritz "Itze" Klatt, Berthold Poppe, Horst Nebe, Rudi "Ulli" Null und Betreuer Bier sowie si.v.l. "Stinnek" Hadac, Horst "Fisch" Mühlmann, Helmut "Hummel" Ulbricht und Gustav "Jockel" Hoffmann ihre Konkurrenz in der damaligen Bezirksklasse und schafften die direkte Meisterschaft in der Landesliga 5.

Lesen Sie jetzt