Der Spielplan im Kreis Dortmund steht: Lüner Derbys zum Auftakt

Fußball

Im Fußballkreis Dortmund sind nun die Spielpläne veröffentlicht. Für die Lüner Vereine gibt es Derbys zum Auftakt. Der BV Lünen startet hingegen eine Woche später als die anderen Vereine.

Lünen

, 24.08.2020, 14:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Für Preußen Lünen und die SG Gahmen beginnt die Fußballsaison in der Kreisliga A mit einem Lokalduell.

Für Preußen Lünen und die SG Gahmen beginnt die Fußballsaison in der Kreisliga A mit einem Lokalduell. © Günther Goldstein

Der Fußballkreis Dortmund hat den Spielplan für die Saison 2020/21 veröffentlicht. Die Vereine wissen also nun, wie sie in die kommende Saison starten. Für zwei Lüner Mannschaften startet die Saison mit einem Highlight. Direkt zum Saisonauftakt dürfen sich die SG Gahmen und der SV Preußen Lünen über ein Derby freuen. Beide Mannschaften treffen am 6. September bei den Preußen aufeinander. Der VfB Lünen startet bei den SF Sölderholz. Aufsteiger BV Brambauer II empfängt den SC Husen Kurl.

Das nächste Derby dürfen sich die Lokalsportfans aus Lünen am vierten Spieltag anschauen. Dort empfängt die Reserve aus Brambauer die Preußen. Der VfB Lünen muss in dieser Spielzeit geduldig auf das erste Derby warten. Erst am 6. Dezember treffen die Lüner mit der SG Gahmen auf das erste Lüner Team.

Die erste Mannschaft von B-Ligist BV Lünen hat eine längere Vorbereitung. Am ersten Spieltag hat der BV nämlich spielfrei. Erst am 13. September steigt der BV mit einem Derbyspiel bei der Reserve des VfB Lünen in die neue Spielzeit ein. Der FC Brambauer startet bei der Reserve des FC Roj.

Lesen Sie jetzt