Die VfB-Form stimmt vor dem Saisonauftakt

Fußball: Lünen feiert Sieg

Generalprobe geglückt: Fußball-Kreisligist VfB Lünen um Coach Mark Bördeling hat das letzte Testspiel der Vorbereitung am Dienstagabend zu Hause an der Dammwiese mit 4:2 gegen Bezirksligist TuS Hannibal gewonnen. Am Sonntag erwartet die Süder das erste Meisterschaftsspiel.

LÜNEN

, 09.08.2017, 17:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die VfB-Form stimmt vor dem Saisonauftakt

Hat gut lachen: VfB-Trainer Mark Bördeling (m.) hat mit seinen Südern einen verdienten 4:2-Testspielerfolg gegen den TuS Hannibal gefeiert.

Zum Saisonauftakt am Sonntag (15 Uhr, Am Heikenberg, Lünen) dürfte es zum Duell zweier formstarker A-Ligisten kommen, wenn die Süder zum Derby in Alstedde antreten.

Der VfB erwischte am Dienstag gegen den höherklassigen Gegner einen perfekten Start. Oliver Hilkenbach traf vom Elfmeterpunkt zur Führung (8.), nur zwei Minuten später erhöhte Neuzugang Sait Cam auf 2:0. Für Cam war das Spiel nach 42 Minuten allerdings beendet, für ihn kam der lange verletzte Andre Richter ins Spiel, der für Bördeling eine weitere starke Offensivoption darstellen sollte.

Hannibal egalisiert die Führung

Hannibal glich die Begegnung noch vor der Pause aus. Im zweiten Durchgang bedeutete ein Eigentor von Mustapha Hamdaoui aber die erneute Führung des VfB (62.). Den Schlusspunkt setzte Hilkenbach, erneut vom Elfmeterpunkt (77.). Der VfB hat die Vorbereitung mit vier Siegen und zwei Niederlagen sowie dem Turniererfolg in Cappenberg beendet.

TEAM UND TORE VfB: Schmidt (46. Knoblich) - Schmidt (74. Niggemann), Schulze Twenhöven, Heinrich, Gehrmann, Bartsch, Salmen, Hilkenbach, Cam (42. Richter), Hiltawski, Schulze Weiling (83. Scherner)Tore: 1:0 Hilkenbach (8., Elfmeter), 2:0 Cam (10.), 2:1 Najdi (32.), 2:2 El Abouti (39.), 3:2 Hamdaoui (62., Eigentor), 4:2 Hilkenbach (77., Elfmeter)

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt