Erneute Auszeichnung für den VfB Lünen – Kinder sollen von Fördermitteln profitieren

Amateursport

Nachdem sich der VfB Lünen in der Vergangenheit besonders für Integrationsarbeit engagierte, hat der Klub nun erneut die Urkunde zum Stützpunktverein erhalten – mit dazugehörigen Fördergelder.

Lünen

von Maxim Steinbeck

, 07.07.2021, 09:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bereits zum fünften Mal wird der VfB Lünen ausgezeichnet.

Bereits zum fünften Mal wird der VfB Lünen ausgezeichnet. © Timo Janisch

Stützpunktvereine engagieren sich besonders für die Integrationsarbeit und bilden einen zentralen Stellenwert im Amateurbereich. Vor allem deshalb, weil sie eine regelmäßige, langfristige und kontinuierliche Arbeit vor Ort gewährleisten und Integrationsstrukturen unter Einbindung des organisierten Sports schaffen und fördern.

Auch im Jahr 2021 werden diese Vereine vom Kreissportbund Unna unterstützt und ihnen können aus dem Bundesprogramm „Integration durch Sport“ erneut Förderungen zur Verfügung gestellt werden, heißt es in einer Pressemitteilung des Verbandes. Zum fünften Mal in Folge wird in diesem Zuge auch der VfB Lünen 08 durch seine Auszeichnung als Stützpunktverein in diese Förderungen mit eingeschlossen.

Das Geld fließt in soziale Projekte des VfB

Die Förderung kann jeder Stützpunktverein jährlich beantragen und maximal fünf Jahre lang erhalten, wobei sich die Summe letztlich auf 500 bis 5.000 Euro belaufen kann. Der VfB erhält die Förderung damit zum letzten Mal. In der Vergangenheit hat der Verein mithilfe der Fördermittel unter anderem kostenlose Trainings für geflüchtete Kinder und Erwachsene ermöglicht, Angebote für muslimische Frauen eingeführt sowie Trainingsmaterialen und Sportplätze für alle Altersklassen stets zur freien Verfügung stellen können.

Jetzt lesen

In diesem Jahr beabsichtigt der Verein die Gelder für den geplanten Tag der offenen Tür für Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren einzusetzen. Außerdem ist die Umsetzung einer Hausaufgaben-Hilfe für sozial schwache Kinder mit Migrationshintergrund geplant, wodurch ebenfalls neue Mitglieder für den Bereich Fußball aber auch für die Abteilungen Turnen und Basketball gewonnen werden sollen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt