Ex-Trainer der Brambauer Reserve heuert in Scharnhorst an

Fußball-Kreisliga A

Das ging schnell: Drei Wochen nach seinem Rücktritt beim A-Ligisten BV Brambauer-Lünen II hat Trainer Thorsten Heimann einen neuen Klub. Er übernimmt die Leitung beim FV Scharnhorst, Konkurrent der Brambauer Reserve in der Kreisliga A2 Dortmund.

BRAMBAUER

, 06.01.2014, 16:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ex-Trainer der Brambauer Reserve heuert in Scharnhorst an

Wo steht sein Team? Im Härtetest gegen Aplerbeck II will Thorsten Heimann, Trainer beim BVB II, seinem Team den letzten Feinschliff verpassen.

Zum Einstand in Scharnhorst darf sich Heimann über die Neuverpflichtungen Patrick Kramer (SV Brackel 06), Kevin Majewski (TuRa Asseln) und Sezkin Özdemir (SF Brackel 61) freuen. Heimanns Nachfolger bei der BVB-Reserve ist der bisherige Co-Trainer Patrick Radtke. Unterstützt wird er von Philipp Scheuren, der als spielender Co-Trainer aufläuft.

Lesen Sie jetzt