Frauenfußball: BV 05 scheint reif für die neue Klasse

LÜNEN Mit einem 3:2 am letzten Spieltag der Saison haben die Fußballerinnen des BV Lünen 05 die Meisterschaft in der A-Liga gefeiert. Damit kehrte die Truppe um Trainer Wolfgang Rinke nach nur zwei Jahren wieder in die Bezirksliga zurück.

von Von Bernd Janning

, 01.06.2008, 21:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Trainer Wolfgang Rinke: "Wir sind auf dem besten Wege, die Reife für die Bezirksliga zu bekommen. Wenn wir die drei erhofften Verstärkungen erhalten, denke ich, können wir sogar im oberen Bereich mitsprechen!"

Trainer Wolfgang Rinke: "Wir sind auf dem besten Wege, die Reife für die Bezirksliga zu bekommen. Wenn wir die drei erhofften Verstärkungen erhalten, denke ich, können wir sogar im oberen Bereich mitsprechen!"

Den Verein verlassen wird nur Julia Dehn, die eine andere Herausforderung sucht. Für die Frauen ist jetzt zwei Wochen Pause. Am 14./15. Juni fahren sie, wie in jedem Jahr, zum 2-Tags-Turnier nach Hövelriege.

 

Lesen Sie jetzt