Fußball: Lüner SV greift mit ersten Training wieder an

LÜNEN Fußball-Landesligist Lüner SV startet am Montag (26. Januar, 19 Uhr) in der Kampfbahn Schwansbell mit der Vorbereitung für die Rückrunde.

von Von Bernd Janning

, 25.01.2009, 20:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
LSV-Coach Marcus Reis weiß, dass es eng wird.

LSV-Coach Marcus Reis weiß, dass es eng wird.

Von den Verstärkungen fehlt Trainer Marcus Reis nur noch Stürmer Fabian Lenz, der erst am 13. Februar von seinem Studiumaufenthalt aus Australien zurückkehrt.

Die erste Bestandsaufnahme der Form wird am Mittwoch (28. Januar) erhoben. Die Rot-Weißen treffen im Rahmen des Wintercups des SV Herbern auf den gastgebenden Bezirksligisten. Spiel gegen Davensberg Weiter geht es für die Rot-Weißen am Freitag (30. Januar, 18 Uhr) mit dem Duell mit dem Westfalenligisten Davaria Davensberg. Bei einem Gruppensieg spielen die Lüner Sonntag (1. Februar, 16 Uhr) im Finale um den Turniersieg. Sollte die Reis-Elf Zweiter der Gruppe werden, spielt sie Sonntag (1. Februar, 14 Uhr) um Platz drei.

Wintercup SV Herbern

Gr. 1: SV Herbern (BZL), Davaria Davensberg (WL), Lüner SV (LL)

Gr. 2: SpVg Holzwickede (BZL), TuS Hiltrup (WL), SVA Bockum-Hövel (LL)

SV Herbern - D. Davensberg Mo 18.00 SpVg Holzwickede - TuS Hiltrup Mo 19.45 SV Herbern - Lüner SV Mi 18.00 TuS Hiltrup - SVA Bockum-Hövel Mi 18.45 Davaria Davensberg - Lüner SV Fr 18.00 SpVg Holzwickede - Bockum-H. Fr 19.45

Spiel um Platz 3: 14.00

Spiel um Platz 1: 16.00

Lesen Sie jetzt