Lakers blicken stolz auf Seepark-Big-Open zurück

DiscGolf

Die DiscGolf-Lakers Lünen können als Ausrichter auf ein erfolgreiches Turnier zurückblicken. Am vergangenen Wochenende haben sich Discgolfer aus ganz Deutschland im Seepark eingefunden, um während der German-Tour die 8. Seepark-Big-Open auszutragen.

LÜNEN

von Sven Schützner

, 22.09.2015, 15:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lakers blicken stolz auf Seepark-Big-Open zurück

Malte Chors war bei den Seepark-Big-Open in Lünen dabei.

72 Spieler kämpften in verschiedenen Divisionen bei Wind und Wetter um den Turniersieg und wichtige Ranglisten-Punkte. In der Königsklasse (Open-Division) konnte sich der Lüner Kevin Konsorr (GW Marathon Münster) durchsetzen und mit einer unglaublichen 47er-Runde (sieben unter Par) die beste Runde im Turnier erspielen.

Der ehemaligen Laker Alexander Sonsalla, der kürzlich zum Dortmunder Nachbarn GW Kley gewechselt ist, konnte sich den dritten Platz sichern. Die Lakers Lünen konnten sich zwar in der Open-Klasse keinen Titel sichern, aber in zwei anderen Divisionen dominieren und in zwei weiteren das Treppchen besteigen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die 8. Seepark-Big-Open im Seepark in Lünen

Hier finden Sie Eindrücke von den 8. Seepark-Big-Open, die die DiscGolf-Lakers Lünen am Wochenende ausrichteten.
22.09.2015
/
Ralf Winkelmann war bei den Seepark-Big-Open in Lünen dabei.© Foto: Sven Schützner
Malte Chors war bei den Seepark-Big-Open in Lünen dabei.© Foto: Sven Schützner
Maike Janie war in Lünen bei den Seepark-Big-Open dabei.© Foto: Sven Schützner
Lukas Meier war in Lünen bei den Seepark-Big-Open dabei.© Foto: Sven Schützner
Kevin Konsorr war bei den Seepark-Big-Open in Lünen dabei.© Foto: Sven Schützner
Kevin Konsorr war bei den Seepark-Big-Open in Lünen dabei.© Foto: Sven Schützner
Kevin Konsorr war bei den Seepark-Big-Open in Lünen dabei.© Foto: Sven Schützner
Kevin Konsorr war bei den Seepark-Big-Open in Lünen dabei.© Foto: Sven Schützner
Dirk Pöhlke war bei den Seepark-Big-Open in Lünen dabei.© Foto: Sven Schützner
Christian Casebaum war bei den Seepark-Big-Open in Lünen dabei.© Foto: Sven Schützner
Schlagworte Lünen

So siegten die Lokalmatadoren Hartmut Wahrmann (Masters) und Ralf Winkelmann (Grandmasters) souverän. Aber auch Peter Henneke (Senior Grandmasters) und Jutta Wenner (Damen) freuten sich über den dritten Platz in ihren Klassen. Bei den Damen hat Maike Janiesch (Drehmoment Bremen) und bei den Senior-Grandmastern Wilfried Weder gewonnen. Bei den Junioren gewann das Nordlicht Robert (Discgolf Kellenhusen).

„Alles in allem war es ein erfolgreiches Turnier“, bilanzierte Turnierdirektor Hartmut Wahrmann. Das von den Gastspielern erhaltene Lob für den Kurs und die Organisation möchte er jedoch weiter geben. Deshalb bedanken sich die Lakers für die Unterstützung durch das Stadtgrün Lünen und bei den zahlreichen Helfern.

Für alle Interessierten, bieten die Discgolf Lakers Lünen weiterhin die Möglichkeit, sonntags in diese aufstrebende Sportart reinzuschnuppern und freuen sich über wachsende Anhängerzahlen. Weitere Informationen gibt es auf

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt