LSV will sich vernünftig aus der Liga verabschieden

Lüner SV

Der Lüner SV muss am Sonntag um 15 Uhr beim VfL Kamen antreten. Obwohl die Luft beim LSV raus ist, seit der Aufstieg feststeht, will sich das Team meisterwürdig aus der Liga verabschieden.

Lünen

von Von Carina Püntmann

, 15.06.2012, 13:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
LSV will sich vernünftig aus der Liga verabschieden

Eyüp Cosgun, der noch an seiner Bänderverletzung laboriert, wird fehlen. Außerdem fallen bekanntlich Büyükdere und Kaya (beide Urlaub) aus. Ansonsten sind alle Mann an Bord.

Lesen Sie jetzt