Lüner SV verfehlt fünfmal ganz knapp den Sieg

LÜNEN Die Jugendhandballer des Lüner SV nahmen am Rasen- und Beachhandball-Turnier in Hagen-Halde teil. Insgesamt traten dort 3000 Jugendliche mit 224 Mannschaften aus 62 Sportvereinen an.

von Ruhr Nachrichten

, 29.06.2008, 15:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Rot-Weißen formierten sich für ein Bild.

Die Rot-Weißen formierten sich für ein Bild.

Die Rot-Weißen gingen mit jeweils A- ,B,C und D-Jugendlichen im männlichen und weibliche Bereich an den Start. Sogar die Minis waren mit einer gemischten Mannschaft vertreten.

Der Spaß stand an diesem Wochenende im Vordergrund, ebenso wie das bessere Kennenlernen der verschiedenen Mannschaften und das harmonische Miteinander der verschiedenen Altersklassen.

Das sportliche Abschneiden kann sich durchaus sehen lassen. Mit Platz drei erreichte die weibliche C eine gute Platzierungen auf Rasen, ebenso wie die weibliche A und die männliche D beim Beachhandball.

Nur denkbar knapp am Turniersieg vorbei mussten sich die weiblichen A-, B-, D- und die männlichen B-Jugendlichen auf Rasen und die männliche A auf Sand mit je einem zweiten Platz zufrieden geben.

 Nach einem spaßigen Wochenende kamen alle Beteiligte gesund und vor allem unverletzt wieder in Lünen an.

 

Lesen Sie jetzt