Mädchenfußball: 05-Mädchen siegen in Husen souverän

LÜNEN Die U-14-Fußballerinnen des BV Lünen 05 verloren beim U15-Turnier des TuS Ascheberg das kleine Finale gegen den SV Herbern nach 1:0-Führung noch 1:2.

von Ruhr Nachrichten

, 16.06.2008, 18:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die 05-Mädchen waren mit viel Herz bei der Sache.

Die 05-Mädchen waren mit viel Herz bei der Sache.

Nach einer fair umkämpften Vorrunde gegen Capelle, Wacker Mecklenbeck 1 und Senden verloren die Geister als Gruppenzweiter hinter dem späteren Turniersieger W. Mecklenbeck 1 im Halbfinale gegen die stark aufspielende Zweite der Mecklenbeckert 0:5.

Besser lief es - wie schon im Vorjahr - beim U14-Turnier des SC Husen-Kurl. Im Spielmodus "Jeder gegen jeden", gewannen die 05er sechs von sieben Spielen - nur gegen Gastgeber Husen-Kurl spielten sie 0:0 -und sicherten sich mit 19 Punkten und 13:0 Toren souverän den Turniersieg.

BV 05:  Michelle Muhlberg, Jennifer Gnida, Leonie Wehn, Sonja Damer, Nazli Ibis, Pauline Bürger, Gamze Deniz, Kim Bauckmann, Ines Goryanowicz, Maria El Hasswani, Violetta Dovsek, Julia Damer, Katharina Wulf - Trainer: Burkhard Stoltefuß, Claudia Damer.

Lesen Sie jetzt