Melanie Barwe hält das Remis für den LSV fest

Mädchen-Fußball:

LÜNEN Im Spiel der Aufstiegsrunde zur U17-Bezirksliga kam der LSV gegen die erwartet starken Wattenscheider nicht über ein Remis hinaus. Trotz des kurzfristigen Ausfalls von Stürmerin Samantha Schröder hielten die Gastgeberinnen die Partie über 80 Minuten offen.

16.06.2009, 13:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Melanie Barwe hält das Remis für den LSV fest

Aufstiegsrunde zur U17-Bezirksliga

Lüner SV - SG Wattenscheid 09 II 1:1 (1:1) - Allerdings hatte die frühe Führung durch Goalgetterin Lea Schlachzig nicht lange Bestand. Nach einer Nachlässigkeit in der sonst überragenden Lüner Abwehr fiel recht schnell der Ausgleich. In der Folgezeit hatten die Gäste zwar hochkarätigere Chancen, doch Torhüterin Melanie Barwe verhinderte mit tollen Paraden den Rückstand. Kurz vor Spielende hatte Carolin Kramer Pech mit einem Schuss knapp neben das Gästetor. Nun müssen die LSV-Mädchen am  Mittwoch (16. Juni, 19 Uhr) beim FC/JS Hillerheide in Recklinghausen gewinnen, um noch eine Chance auf den Aufstieg zu haben.TEAM UND TORELSV: Melanie Barwe - Michelle Eschner, Karina Rueffer (41. Franziska Adam), Kim Schlachzig, Carolin Engels, Lena Leps, Naomi Densing, Carolin Kramer, Isabel Engels, Jessica Meyer (65. Roxana Licastro), Lea Schlachzig - Trainer: Andreas Witte.Tore: 1:0 (12.) L. Schlachzig, 1:1 (20.)

Lesen Sie jetzt