Pfennigstorf trifft in der 90. Minute zum 2:1-Sieg

Liveticker zum Nachlesen

Der Lüner SV hat seine beeindruckende Serie fortgesetzt, musste am Sonntag aber richtig lange zittern. In der 90. Minute traf der eingewechselte Fabian Pfennigstorf zum 2:1-Sieg beim SV Wanne. Die Mannschaft hat jetzt neun Punkte Vorsprung und geht sicher als Tabellenführer in die Pause. Den Spielverlauf können Sie hier nachlesen.

LÜNEN

, 29.11.2015, 13:11 Uhr / Lesedauer: 2 min
Pfennigstorf trifft in der 90. Minute zum 2:1-Sieg

Fabian Pfennigstorf (rechts) traf zum späten 2:1.

Fußball-Landesliga 3 SV Wanne 1911 – Lüner SV 1:2 (1:1)

Wanne: Ratsch - Adamek, Ludwig, Merz (80. Akbaba), Schulten, Hyna, Reimann, Kather, Kaya, Maiwald, Atmaci (85. Gottsheim)

Lünen: Josch - Asante, Breer, Drees, Rosenkranz, Ekici, Wagener (80. Yagli), Yilmaz (65. Ribeiro), P. Harder (50. Pfennigstorf), Ziegelmeir, Kilabaz

Tore: 0:1 Wagener (37.), 1:1 Merz (40.), 1:2 Pfennigstorf (90.)

16.21: Schluss! Der LSV holt den elften Sieg in Serie. In der letzten Minute gewinnt der Spitzenreiter beim SV Wanne.

90. Minute: Tooooor für den Lüner SV! Fabian Pfennigstorf. Wahnsinn. Im direkten Gegenzug bedient Matthias Drees den eingewechselten Ricardo Ribeiro. Der findet Joker Fabian Pfennigstorf, der Gegenspieler und Torwart keine Chance lässt. 

89. Minute: Wanne greift an, fordert den Strafstoß nach einem Einsteigen von Volkan Ekici. Der Schiedsrichter lässt weiterlaufen. Glück für den LSV.

75. Minute: Asante nimmt Maß, trifft aber auch nicht. Weiter 1:1 in Herne.

65. Minute: Mario Plechaty bringt den zweiten Joker: Ricardo Ribeiro kommt für Vahit Yilmaz.

57. Minute: Volkan Ekici zieht ab, leicht abgefälscht geht der Ball am Tor vorbei.

50. Minute: Pascal Harder muss verletzt raus, Fabian Pfennigstorf kommt. Lukas Ziegelmeir rückt in die Innenverteidigung. Der LSV spielt jetzt mit zwei echten Spitzen.

48. Minute: Bekir Kilabaz zieht ab, Wannes Schlussmann ist zur Stelle.

15.33 Uhr: Weiter geht's, der zweite Durchgang läuft.

15.19 Uhr: Halbzeit in Herne. Der LSV ist überlegen, hat gute Chancen, aber erst einen Treffer erzielt. Die Abwehr wirkt heute nicht sattelfest.

40. Minute: Der schnelle Ausgleich! Luis Asante und Marius Breer lassen sich austanzen, in der Mitte ist Rene Merz ungedeckt - 1:1.

38. Minute: Josch ist zur Stelle! Ein Wanner vergibt völlig frei.

37. Minute: 1:0 für den LSV! Ekici flankt in den Fünfmeterraum, Pascal Harder legt per Fuß auf Wagener ab, der köpft endlich ein.

35. Minute: Wagener ist frei durch, der Ball geht aber weit vorbei - kläglich.

30. Minute: Lukas Ziegelmeir zieht ab, der Ball klatscht an den Pfosten.

28. Minute: Kilabaz zieht aus 25 Metern ab, Wannes Keeper Ratsch pariert glänzend.

22. Minute: Kilabaz flankt, Wagener direkt - wieder vorbei

20. Minute: Ecke Yilmaz, Wagener köpft - drüber

15. Minute: Wagener bedient Ekici, der verfehlt nur knapp das Tor. Der LSV ist spielbestimmend, muss aber aufpassen.

13. Minute: Böser Fehler von Pascal Harder, der den Ball verliert. Abdullah Atcami scheitert an Michel Josch.

12. Minute: LSV-Coach Mario Plechaty hat sich übrigens entschieden, mit nur einer echten Spitze aufzulaufen. Hinter Stoßstürmer Alexander Wagener sollen Volkan Ekici, Vahit Yilmaz und etwas überraschend auch Bekir Kilabaz wirbeln. Top-Torjäger Fabian Pfennigstorf sitzt erstmals nur auf der Bank. 

8. Minute: Der LSV ist optisch überlegen, große Chancen gab es bislang aber nicht. 

3. Minute: Bekir Kilabaz setzt sich über links durch, Alexander Wagener verpasst das Tor knapp.

14.30 Uhr: Anpfiff in Herne! Das Wetter ist wenig einladend. Es regnet in Strömen.

 

Vor der Partie: LSV-Trainer Mario Plechaty befindet sich in einer Luxus-Situation. Abgesehen von den Langzeitverletzten Rene Harder und Andreas Uphues ist der Kader komplett. Auch Ricardo Ribeiro ist entsperrt, hatte zuletzt aber mit einer Grippe zu kämpfen.

Lesen Sie jetzt