Pfingstpokal: Turnierdirektor dringend gesucht

ALTLÜNEN Wolfgang Heisig macht als Turnierdirektor des Altlüner Pfingstpokals nicht mehr weiter. "Die 50. Auflage ist eine gute Gelegenheit Schluss zu machen - acht Jahre sind genug! Es hat viel Spaß gemacht, aber jetzt müssen mal jüngere Kräfte ran!"

von Ruhr Nachrichten

, 12.05.2008, 17:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Gut besucht war das Altlüner Turnier Pfingstsamstag und Pfingstsonntag.

Gut besucht war das Altlüner Turnier Pfingstsamstag und Pfingstsonntag.

Die Traditionsveranstaltung am Vogelsberg ist also um ein weiteres Fragezeichen reicher. Die Kardinalfragen, die am Ende einer durchaus gelungenen Jubiläumsveranstaltung bleiben: Wird es 2009 auch eine 51. Auflage des beliebten Pfingstpokalturniers geben und wenn ja: Wer nimmt das Zepter in die Hand? Die Fußstapfen der Ex-Turnierdirektoren Bubi Falkenstein und Heisig jedenfalls sind groß.

Lesen Sie jetzt