Schwimmverein Lünen 08 startet wieder ins Training – aber ohne Wasser

Coronavirus

Die Sportler des SV Lünen 08 haben unter strengen Auflagen wieder das Training aufgenommen. Am vergangenen Montag stand zum Auftakt Outdoor-Cycling auf dem Programm.

Lünen

20.05.2020, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Vereinszentrum des Schwimmverein Lünen 08 fanden in der vergangenen Woche etliche Begehungen statt, um auszuloten, wie zukünftig unter den Vorgaben und Abstandsregeln ein Trainingsbetrieb möglich sein könnte.

Im Vereinszentrum des Schwimmverein Lünen 08 fanden in der vergangenen Woche etliche Begehungen statt, um auszuloten, wie zukünftig unter den Vorgaben und Abstandsregeln ein Trainingsbetrieb möglich sein könnte. © Martin Schröder

Im Vereinszentrum des Schwimmvereins Lünen 08 haben in der vergangenen Woche etliche Begehungen stattgefunden, um zu klären, wie zukünftig unter den Vorgaben und Abstandsregeln ein Trainingsbetrieb möglich sein könnte. Nachdem von verschiedensten Stellen zum Teil unterschiedliche Regelwerke veröffentlicht wurden, hat der Verein beschlossen, sich an den Vorgaben der Stadt und hier besonders des Sportamtes zu orientieren.

Franz-Josef Richter, Vorsitzender des Vereins, stand regelmäßig in telefonischem Kontakt mit der Stadt. „Ich bin froh, dass wir mit David Littmann einen kompetenten und hilfsbereiten Ansprechpartner und Ratgeber haben“, sagte er vor der ersten Trainingseinheit am Montagnachmittag. Als erstes Probetraining setzte der Verein eine Outdoor-Cycling-Stunde auf der Terrasse vor dem Vereinszentrum an. Für insgesamt elf Teilnehmer stand dort ausreichend Platz zur Verfügung. Richter selbst übernahm die Leitung der Trainingseinheit.

Zur Begleitung von schnellen Beats aus dem Lautsprecher wurde reichlich Schweiß vergossen. Die Teilnehmer der Einheit waren nach Ende der ersten Trainingseinheit reichlich geschafft, aber froh, dass endlich wieder Training möglich war.

Der SV Lünen 08 will jetzt das Programm langsam erweitern. „Nordic Walking ist sicher wieder möglich. Wie wir im Kraftraum agieren können, müssen wir noch genauer planen“, so Richter, „Sauna und Gesellschaftsraum sowie Umkleiden und Duschen bleiben weiter zu.“

Zur Steuerung der Mitglieder sind Anmeldungen für alle Termine vorerst nur über die App des Vereins möglich. Hier können Teilnehmerzahlen und Anwesenheitszeiten gesteuert und nachverfolgt werden. Die App ist in den Stores für Ios und Android verfügbar. Der Link dazu ist auch auf der Homepage des Vereins zu finden.

Lesen Sie jetzt