SuS Oberaden gewinnt 5:0 gegen Königsborner SV

Fußball-Kreisliga A

LÜNEN Keine Chance hatte Schlusslicht Königsborner SV gegen SuS Oberaden. Die Oberadener versetzten ihrem Gegner eine herbe Niederlage: 5:0 hieß es am Ende der vorgezogenen Begegnung in der Fußball-Kreisliga A. Jetzt kann sich der SuS auf das Feiern vorbereiten.

von Von Marco Winkler

, 03.12.2009, 21:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
SuS Oberaden gewinnt 5:0 gegen Königsborner SV

Die Grün-Weißen begannen forsch. Schon in der ersten Minute traf Engin Duman die Latte. Doch erst Benjamin Weihrich mit einem Schuss ins kurze Eck erlöste die Gastgeber. In der zweiten Hälfte legten Marcel Lewandowsky, Mike Rothe, Cenk Akyildiz und Altmeister Jörg Mose zum verdienten Sieg nach. "Jetzt freuen wir uns auf Weihnachten", so Trainer Frank Lewandowski.

Die Grün-Weißen begannen forsch. Schon in der ersten Minute traf Engin Duman die Latte. Doch erst Benjamin Weihrich mit einem Schuss ins kurze Eck erlöste die Gastgeber. In der zweiten Hälfte legten Marcel Lewandowsky, Mike Rothe, Cenk Akyildiz und Altmeister Jörg Mose zum verdienten Sieg nach. "Jetzt freuen wir uns auf Weihnachten", so Trainer Frank Lewandowski.

Thomas Schmidt - Andreas Kallenbach, Johannes Potthoff, Daniel Block (72. Yasar Celik), Andreas Triller, Dennis Schmidt, Benjamin Weihrich, Cenk Akyilidiz, Mike Rothe, Engin Duman (73. Jörg Mose), Marcel Lewandowsky (67. Marcel Westkamp) -

 Frank Lewandowski

1:0 Weihrich (20.), 2:0 Lewandowsky (51.), 3:0 Rothe (78.), 4:0 Akyildiz (81.), 5:0 Mose (88.)

Lesen Sie jetzt