User: LSV ist stärkstes Frauen-Team des heimischen Kreisliga-Trios

RN-Fußball-Umfrage

Die große RN-Fußball-Umfrage ist ausgewertet. 16 Fragen zu den heimischen Teams haben die User auf unserer Internet-Seite beantwortet. Eines der Ergebnisse: Von den drei heimischen Frauen-Mannschaften in der Kreisliga wird der Lüner SV als stärkste eingeschätzt - allerdings nur mit knappen Vorsprung.

LÜNEN

22.09.2011, 12:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
User: LSV ist stärkstes Frauen-Team des heimischen Kreisliga-Trios

  • 45,7 % Der Lüner SV platziert sich vor den anderen Teams.
  • 42,7 % Der VfB Lünen wird den Wiederaufstieg anpeilen und vor den anderen landen.
  • 11,9 % Der BV Brambauer hängt die Teams aus Lünen ab.

Die Süder hatten zu Saisonbeginn eine neue Mannschaft aufgebaut. Das Team besteht zum Großteil aus Spielern des Bezirksliga-Absteigers BV Lünen 05. Beim LSV kehrten viele Spielerinnen zurück. Somit ist die Elf konkurrenzfähiger. Brambauer muss mit einem knappen Kader die Saison überstehen. Bisher zeigten sich alle drei Mannschaften stark. VfB und BVB gewannen zwei von drei Spielen. Auch der LSV überzeugte zum Saisonstart.

In der Freitagsausgabe (23. September) der Lüner Ruhr Nachrichten finden Sie die Auswertung der letzten offenen Frage: "Welche Rolle spielt BW Alstedde in der Lüdinghauser Kreisliga A?" Hier finden Sie alle bisherigen Fragen mit den entsprechenden Antworten im Überblick:

Lesen Sie jetzt