VfK Lünen-Süd setzt Siegesserie fort

Ringen-Landesliga

Nach langer Kampfpause haben die Landesliga-Ringer des VfK Lünen-Süd beim Pulheimer Schlusslicht Stommelner RV deutlich mit 28:12 gewonnen. Den mit Abstand spannendsten Kampf des Ring-Abends bot Nikola Robenz.

LÜNEN-SÜD

von Von Steven Roch

, 24.11.2013, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auf Lüner Seite zeigte Burak Ertas (84Kg, F) die beste Leistung des Abends. Technisch überlegen bezwang er seinen Kontrahenten mit 11:0 nach Punkten. „Er hat mit Harun Uzun ein großes Vorbild“, betont Gehse. „Beide trainieren zusammen und er hat schon einiges gelernt.“ Alexander Vakalov (96Kg, GR) und Harun Uzun (Schwergewicht, F) waren in den oberen Gewichtsklassen wieder eine feste Bank. Beide gewann ihre Kämpfe souverän mit 11:0.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt