Viel Arbeit in Cappenberg

09.07.2007, 17:10 Uhr / Lesedauer: 1 min

Testspiel

GS Cappenberg - SuS Derne 1:4 (0:1) - Peter Kotschy Gute Ansätze, aber auch noch eine Menge Arbeit sah Cappenbergs Trainer Andreas Schlüter beim Test gegen den Bezirksligisten. Der B-Ligist hielt in der ersten Halbzeit gut mit. «In der zweiten Hälfte mussten wir dem hohen Tempo Tribut zollen», erkannte Schlüter. Neuzugang (Foto), vormals BW Alstedde und danach in Waltrop, traf zum 1:3-Ehrentor.

GSC: Trainer: Tore Marco Logemann - Jakob Tillmann, Markus Baecker (46. Murat Nahici), Stefan Erbelding, Florian Lipinski (60. Costa Jackisch), Felix Blomenkemper (46. Vedran Stojak), Peter Kotschy, Bastian Albers, David Rölleke (70. Jens Handtke), Maik Borchardt (55. Chris Böckert), Marcel Rohde - Andreas Schlüter - : 0:1 (35.), 0:2 (50.), 0:3 (52.), 1:3 Kotschy (60.), 1:4 (85.)

Lesen Sie jetzt