Der erste Teil der Lüner Fußballer kennt seinen Spielplan in den Kreisligen

Fußball

Die ersten Kreisliga-Fußballer Lünens haben Gewissheit über ihre Auftaktgegner und den nachfolgenden Spielplan. Der Saisonstart rückt immer näher.

Lünen

, 18.08.2020, 10:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der TuS Westfalia Wethmar II und der TuS Niederaden - hier im Testduell - kennen ihre Spielpläne für die kommende Saison.

Der TuS Westfalia Wethmar II und der TuS Niederaden - hier im Testduell - kennen ihre Spielpläne für die kommende Saison. © Günther Goldstein

Die Spielpläne für die Ligen oberhalb der Kreisliga A hat der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen schon bekanntgegeben. Inzwischen haben auch einige Kreise nachgezogen und die Spielpläne für die Kreisligen veröffentlicht. Am Montag tat das mit dem Fußballkreis Unna-Hamm der erste Kreis, in dem Lüner Mannschaften beheimatet sind.

Jetzt lesen

Das betrifft konkret den TuS Westfalia Wethmar II und den TuS Niederaden. Während die Wethmarer Reserve nach einer verkorksten Vorsaison dank des Saisonabbruchs die Klasse in der Kreisliga A hielt, verpasste der TuS Niederaden die sofortige Rückkehr in genau diese Spielklasse.

Westfalia Wethmar beginnt gegen den BSV Heeren

Zum Saisonauftakt steht für die Westfalia ein Heimspiel an. Am Sonntag, 6. September, soll es um 13 Uhr gegen den BSV Heeren gehen. Heeren beendete die zurückliegende Saison als Tabellenachter. Anschließend geht es für den TWW auswärts zum SSV Mühlhausen II.

Zum Jahresausstand 2020 empfängt Wethmar am 20. Dezember den SV Bausenhagen. Die Rückrunde beginnt am 28. Februar mit dem Gastspiel bei RW Unna. Genau dieses Duell soll am 20. Juni auch das letzte Saisonspiel sein, dann allerdings an der Wehrenboldstraße.

TuS Niederaden startet gegen den SuS Kaiserau

In der Kreisliga B geht es für den TuS Niederaden zu Beginn am 6. September zum SuS Kaiserau III. Es folgt ein Heimspiel gegen den BV Hamm III.

Auch der Fünfte der Vorsaison soll noch am 20. Dezember spielen, wenn für den TuS das Auswärtsspiel bei TIU Rünthe ansteht. Das neue Jahr beginnt für die Niederadener mit dem Lokalduell gegen GS Cappenberg II, mit dem auch die Saison beschlossen wird.

Lesen Sie jetzt