Wird die Saison doch verlängert?

Fußball-Bezirksliga 8

LÜNEN Derzeit jagt in der Fußball-Bezirksliga 8, in der der SV Preußen antritt, ein Spielausfall den nächsten. Fast alle Klubs müssen bereits fünf Begegnungen nachholen. Anders als zuletzt erklärt, denkt der Verbandsfußball-Ausschuss (VFA) nun wohl doch darüber nach, die Saison zu verlängern.

10.03.2010, 15:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wird die Saison doch verlängert?

Hirche: „Zumindest in der Landesliga muss dann Schluss sein, weil hier noch die Relegationsrunde der Zweiten ansteht. In den Westfalen- und Bezirksligen wäre eine Verlängerung möglich. Eines steht aber fest: Die heimische Meisterschaft soll nicht bis in die Fußball-Weltmeisterschaft hinein reichen.“ Hirche machte unmissverständlich klar, dass der Verband in einem Dilemma stecke. „Man kann es ja keinem so richtig recht machen. Auf der einen Seite wollen die Clubs ihre Abschlussfahrten nicht gefährden, auf der anderen Seite ist die Leistungsstärke der Teams in der Woche durch fehlende Schichtarbeiter gefährdet“, erklärte der Vorsitzende des Verbandsfußball-Ausschusses.

Auch in Sachen Klaus-Peter Richarz gibt es nichts Neues. Der Dortmunder ist bekanntlich am Wochenende als Staffelleiter der Bezirksliga (8) zurückgetreten und will auch nicht mehr weiter machen. Hirche hat aber auch noch keine kommissarische Vertretung gefunden.

Lesen Sie jetzt