Zwei Teams im Rennen

LÜNEN Der Tennis-Verein Altlünen geht mit zwei Teams in der Winterrunde an den Start. Dabei starten die Herren in der Ruhr-Lippe-Liga. Die erste Begegnung findet schon am 13. Januar statt.

03.01.2008, 17:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mit diesem Team ging der TV Altlünen in der abgelaufenen Sommer-Saison an den Start: (v. l.) Bernardo Palacios, Hubertus Bergmann, Stephan Schäferhoff, Christian Zwiener, Rickmer Meya und Dennis Off.

Mit diesem Team ging der TV Altlünen in der abgelaufenen Sommer-Saison an den Start: (v. l.) Bernardo Palacios, Hubertus Bergmann, Stephan Schäferhoff, Christian Zwiener, Rickmer Meya und Dennis Off.

Dann empfängt der TVA den THC Bochum. Weiter geht es am 19. Januar mit der Begegnung bei Parkhaus Wanne-Eickel. Dritter Gegner ist Kamen-Methler am 10. Februar. Weiter geht es am 16. Februar mit dem Aufeinandertreffen in Bergkamen. Vorletztes Spiel der Winterrunde ist die Auswärtsbegegnung beim TC RW Fröndenberg II. Den Abschluss bildet das Heimspiel gegen Schwarz-Weiß Marl.

Damen freuen sich über ersten Punkt

Die Damen, die ebenfalls in der Ruhr-Lippe-Liga starten, können sich schon vor dem Saisonstart über den ersten Punkt freuen. Durch den Rückzug des TC Oelde 1890 hat der TVA den ersten Zähler auf dem Konto.

Erstes Heimspiel am 10. Februar

Die Damen schlagen am 2. Februar bei Rot-Weiß Dortmund erstmals auf. Erster Auftritt vor heimischem Publikum ist am 10. Februar gegen den VfL Bochum. Mit den Partien bei GW Unna (17. 2.) und bei TuRa Bergkamen (24. 2.) erwarten die Damen danach zwei Auswärtsaufgaben. Den Abschluss bietet das Heimspiel gegen den Hertener TC.

Lesen Sie jetzt