FC Nordkirchen sammelt beim Werfertag eine Menge Podiumsplätze

Leichtathletik

Mit der Werfertag in Gladbeck feierte der FC Nordkirchen einen gelungenen Saisonabschluss. Die Sportler zeigten viele gute Leistungen. Eine Athletin ragte heraus.

Nordkirchen

06.10.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Merita Böhm sicherte sich den kompletten Medaillensatz.

Merita Böhm sicherte sich den kompletten Medaillensatz. © FC Nordkirchen

Beim Werfertag in Gladbeck, dem wohl letzten Freiluftwettkampf der Saison, haben die Leichtathleten des FC Nordkirchen stark abgeschnitten. Die fünf jugendlichen Werfer und ihr Trainer Franz-Josef Frie konnten insgesamt vier Siege, drei zweite und drei dritte Plätze erringen.

Die stärkste Leistung zeigte erneut der 11-Jährige Patrick Hüsken bei drei Starts in der älteren Altersklasse M12. Erst siegte er im Kugelstoßen mit 7,87 Meter und ging dann anschließend erstmals im Diskuswerfen und im Speerwurf an den Start.

Im Diskuswurf schleuderte er die 750-Gramm-Scheibe bei seinem Sieg auf 23,14 Meter.

Patrick Hüsken schafft Glanzstück im Speerwurf

Dann folgte sein Glanzstück im Speerwurf. Ohne großartig dafür trainiert zu haben, warf er den 400-Gramm-Speer viermal über die 30-Meter-Marke. Auch hier holte er sich den Sieg mit 33,28 Meter.

Wie stark seine Leistungen einzuschätzen sind, zeigt die aktuelle Bestenliste des Westfälischen Leichtathletik-Verbandes. „Er würde in Westfalen im Hochsprung, Diskuswurf und im Speerwurf auf Platz eins der Altersklasse M12 liegen“, sagte sein Trainer Franz-Josef Frie. „Im Speerwurf wäre er sogar bei der M13 auf Platz zwei. Leider werden aber Leistungen von 11-jährigen Athleten nicht in der Bestenliste berücksichtigt“, so der Trainer weiter.

Gute Leistungen zeigte auch der 19-Jährige Sven Baumeister, der nach seiner vierjährigen Wettkampfpause nun immer besser in Form kommt. Die Sechs-Kilogramm-Eisenkugel stieß er auf 9,57 Meter und belegte damit Rang vier.

Bei seinem ersten Speerwurfwettkampf mit dem 800-Gramm-Speer warf er diesen bei allen seinen sechs Versuchen über 30 Meter - und das in strömenden Regen, der gegen Ende der Veranstaltung am Nachmittag einsetzte.

Noch stärker sind seine 30,15 Meter im Diskuswurf mit dem 1,75-Kilogramm-Diskus einzuschätzen, als der Regen dann noch stärker wurde und der Diskusring zeitweise unter Wasser stand. Hiermit belegte er den zweiten Platz bei der MJU20. „In der Westfälischen Bestenliste 2020 liegt Sven damit zurzeit auf dem dritten Platz“, sagte sein Trainer.

Nora Hölscher stellt zwei neue Bestleistungen auf

Zwei neue Bestleistungen stellte Nora Hölscher auf. Die noch 15-Jährige, die erst im Dezember 16 Jahre alt wird und damit die Jüngste in dem Doppeljahrgang der U18 ist, steigerte sich im Kugelstoßen mit der Drei-Kilogramm-Kugel auf 9,73 Meter, womit sie den sechsten Platz bei der WJU18 belegte. Noch besser war sie im Diskuswurf. Hier verbesserte sie ihre Bestmarke von bisher 21,89 Meter um mehrere Meter auf 28,53 Meter und kam damit auf den Silberrang.

Die 15-Jährige Merita Böhm holte sich den kompletten Medaillensatz. Im Kugelstoßen siegte sie mit der Drei-Kilogramm-Kugel mit 9,98 Meter und blieb damit knapp unter ihrer Bestleistung. Im Speerwurf wurde sie mit dem 500-Gramm-Speer mit 25,52 Meter dritte der W15. In ihrer Paradedisziplin, dem Diskuswurf, lief es aber nicht ganz so gut. Hier blieb sie mit 26,98 Meter und mit zwei ungültigen Versuchen unter ihren Möglichkeiten. Mit sieben Zentimetern Rückstand auf die Siegerin belegte sie hier den zweiten Platz.

Thoralf Klocke stößt die Kugel über acht Meter

Zwei neue Bestleistungen konnte auch der 14-Jährige Thoralf Klocke aufstellen. Er stieß die Vier-Kilogramm-Kugel mit 8,10 Meter erstmals über 8 Meter und belegte damit Rang fünf. Im Speerwurf steigerte er sich auf 21,87 Meter, die Rang sechs bedeuteten. Sechster wurde er auch im Diskuswurf mit 16,93 Meter.

Nordkirchens Nachwuchstrainer Franz-Josef Frie bestritt in Gladbeck seinen ersten Wettkampf in diesem Jahr. Im Diskuswurf warf er die Ein-Kilogramm-Scheibe auf 31,26 Meter und wurde damit Dritter der M60.

Lesen Sie jetzt