Klaka klaut dem SV Südkirchen den Derbysieg - Walter trifft doppelt für den SC Capelle

Fußball

Der SC Capelle hat den ersten Saisonsieg eingefahren. Im Nordkirchener Gemeindederby zwischen Nordkirchen II und Südkirchen gab es am Mittwochabend ein Remis.

Nordkirchen

, 11.09.2019, 22:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Klaka klaut dem SV Südkirchen den Derbysieg - Walter trifft doppelt für den SC Capelle

Kai Uwe Klaka © Reith

Ausgerechnet Kai-Uwe Klaka hat in letzter Sekunde den Südkirchener Derbysieg verhindert. In der dritten Minute der Nachspielzeit erzielte er für die Reserve des FC Nordkirchen den 1:1-Ausgleich im Spiel am Mittwochabend in der Fußball-Kreisliga B. Klaka spielte bis vor zwei Jahren noch für die Südkirchener. Bereits vor einem Jahr hatte Klaka gegen seinen Ex-Verein im Heimspiel getroffen.

Die späte Führung der Gäste auf dem Nordkirchener Kunstrasenplatz hatte Yannick Schlering in der 84. Minute erzielt. „Da dachte ich schon, das Spiel ist durch“, sagte FCN-Coach Hans Schäfer, zumal Dennis Närdemann, Leihgabe der ersten Mannschaft kurz zuvor eine dicke Torchance vergeben hatte. Aber dann setzte Klaka ganz später einen Freistoß flach ins lange Eck.

Simon Walter schießt den SC Capelle zum Sieg

Den ersten Saisonsieg für den Fußball-B-Ligisten SC Capelle: Mit einem 2:0-Erfolg hat der SCC am Mittwochabend in der Englischen Woche Centro Espanol Hiltrup besiegt.

Den Weg zum ersten Sieg am vierten Spieltag ebnete Simon Walter. Der Kapitän der Schwarzgelben erzielte die entscheidenden Tore bereits in der ersten Halbzeit mit einem Doppelpack. Erst traf er nach 28 Minuten, dann nach 35 Minuten.

In der Tabelle kletterte Capelle damit vorerst auf Rang neun. Besonders machte das Spiel, dass der SC Capelle gar nicht im heimischen Stadion spielte, sondern auf den nagelneuen Kunstrasen nach Südkirchen ausgewichen war, um nicht auf der ungeliebten Asche spielen zu müssen.

Lesen Sie jetzt