Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Niklas Kaiser hat sich zu einer Säule entwickelt beim SC Capelle

rnFußball-Kreisliga B

Niklas Kaiser war einer von drei Neuzugängen, die der SC Capelle im Sommer vorgestellt hat. Ein halbes Jahr später ist er der einzige, der noch da ist. Sportlich ist er eingeschlagen.

Capelle

, 11.02.2019 / Lesedauer: 3 min

Ende Juli 2018 stellte der gerade abgestiegene Fußball-B-Ligist SC Capelle den Kader vor - darunter auch fünf neue Gesichter. Auf dem Bild der Neulinge stand neben dem Trainergespann Daniel Knapp/Jörg Sudhaus in erster Reihe ein 1,73 Meter kleiner Blondschopf namens Niklas Kaiser, eingerahmt von den anderen beiden externen Neuzugängen Recep Alkan und Fabian Panne, die gegenüber Kaiser wie Türme wirkten.

Niklas Kaiser hat sich zu einer Säule entwickelt beim SC Capelle

Capelles Neue im Sommer (v.l.): Trainer Jörg Sudhaus, Recep Alkan, Niklas Kaiser, Fabian Panne und Trainer Daniel Knapp. © Reith

Alles lesen. Mehr wissen. Nichts verpassen.

Jetzt 14 Tage kostenfrei testen 

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt