Der Spielplan ist da - Westfalia Vinnum reist am ersten Spieltag zu einem Aufsteiger

Fußball-Kreisliga

Auf wen trifft die Westfalia zu Serienbeginn? Schließt Vinnum die Saison mit einem Heimspiel ab? Wann findet das Derby gegen Ahsen statt? Hier finden Sie alle Infos rund um den Spielplan.

von Nico Ebmeier

Vinnum

, 23.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Der Spielplan ist da - Westfalia Vinnum reist am ersten Spieltag zu einem Aufsteiger

Neuzugang Ali Demirkiran und Westfalia Vinnum treffen in der neuen Saison zunächst auf einen Aufsteiger aus der Kreisliga B. © Sebastian Reith

Die ersten fünf Spieltage haben es durchaus in sich für Fußball-Kreisligist Westfalia Vinnum. Der Spielplan ist da.

Zu Serienbeginn, am 11. August, reist die Westfalia zum letztjährigen B-Liga-Meister Rot-Weiß Erkenschwick. Ohne Niederlage dominierten die Erkenschwicker die Staffel 4 im vergangenen Jahr und dürften noch immer vor Selbstvertrauen strotzen. Zum ersten Heimspiel lädt Vinnum den letztjährigen Ligafünften aus Hochlar ein, ehe es am 25. August zur Zweitvertretung von Vestia Disteln geht. Mit dem Vorjahresdritten Concordia Flaesheim sowie dem Bezirksligaabsteiger SW Röllinghausen stehen danach zwei weitere Hammerspiele auf dem Westfalia-Programm.

Jetzt lesen

Zum ersten Mal auf seinen ehemaligen Verein trifft Trainer Michael Nachtigall am Sonntag, 6. Oktober. In Meckinghoven war er vorzeitig beurlaubt worden, nachdem ihm sein alter Klub vorgeworfen hatte, Spieler mit nach Vinnum nehmen zu wollen.

Am 27. November empfängt Vinnum dann Borussia Ahsen zum Derby. Enden wird die Saison mit einem Vinnumer Heimspiel. Am vorletzten Spieltag (17. Mai) reist Vinnum zum anderen Aufsteiger aus Bertlich, ehe es zu guter Letzt in ein Heimspiel gegen GW Erkenschwick geht.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt