0:1 - SC Hennen investiert zu wenig

Live-Ticker

Der SC Hennen hat sich im Spiel der Fußball-Landesliga 2 gegen den FC Lennestadt mit 0:1 geschlagen geben müssen. Wirklich verdient war der Sieg der Gäste nicht, doch die Zebras haben einfach zu wenig investiert. Den Spielverlauf können Sie hier in unserem Live-Ticker nachlesen

HENNEN

von Von Jörg Krause und Simon Bückle

, 23.09.2012, 16:53 Uhr / Lesedauer: 2 min
0:1 - SC Hennen investiert zu wenig

Fazit: Ein letztlich nicht unverdienter Sieg von Lennestadt. Hennen hat zu wenig investiert. Der SC wollte das Spiel zwar in die Hand nehmen, baute auch etwas Druck auf das gegnerische Tor auf - aber wirklich gefährlich wurden die Zebras dann doch nicht. So bleibt es bei der knappen Führung des FC.16.46 Uhr: Abpfiff!89. Minute: Nächste Chance: Aber Benners Kopfball geht drüber.85. Minute: Und wieder die Zebras: Markovic verpasst eine Flanke nur knapp.81. Minute: Der SC drückt auf den Ausgleich: Hederich kommt über rechts, zieht in den Strafraum, legt zurück auf Markovic - aber dessen Schuss wird abgelenkt.73. Minute: Hennen im Glück: Baser trifft den Außenpfosten.69. Minute: Beide Teams tauschen aus: Bei den Zebras kommt für Mantovani jetzt Jan Benner, Florian Friedrichs wird bei den Gästen durch Fabian Baumhoff ersetzt.63. Minute: Wechsel beim SC: Draxler geht raus. Für ihn ist Nils Berg in der Partie.63. Minute: Der FC mit einer guten Möglichkeit: Allebrodt ist einschussbereit, aber Marks rettet auf der Linie.49. Minute: Chance für Hennen: Hines scheitert knapp.16 Uhr: Weiter geht's! Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine.Pausen-Fazit: Hennen hatte gut angefangen, dann jedoch nachgelassen. Das Tor der Gäste kam aus dem Nichts. Da muss nach der Pause eine Steigerung kommen!15.45 Uhr: Halbzeit!44. Minute: Chance für die Gäste: Nach einem Freistoß von Schmidt steht am langen Pfosten Thöne völlig blank - verzieht jedoch. Das hätte das 0:2 sein können. Glück für Hennen!38. Minute: Hennen muss wechseln: Setzer ist verletzt und muss raus, Michael Hines ist für ihn auf dem Platz.35. Minute: Oh nein - das 0:1! Florian Friedrichs läuft einen Konter, spielt Drews aus. Sein Schuss geht an den Pfosten - und dann rein. Das Tor kam aus dem Nichts!34. Minute: Schöne Aktion: Markovic versucht es per Fallrückzieher. Doch sein Schuss wird zur Ecke abgelenkt, die nichts einbringt.21. Minute: Jetzt mal die Gäste: Nach einer Ecke kommt Christoph Hebbeker per Kopfball zu einer Chance - aber drüber! Hennen hat hier das Spiel eigentlich soweit im Griff.12. Minute: Riesen-Chance für die Zebras: Nach einem Patzer von Lennestadt in der Abwehr landet der Ball bei Hederich. Pass auf Setzer, der kann sich Ecke eigentlich aussuchen, doch der Torwart hält - und den Nachschuss auch! Da war mehr drin!7. Minute: Erste Möglichkeit für Hennen: Nach Flanke Marks springt Setzer am Ball vorbei - das war hauchdünn!15 Uhr: Der Ball rollt! Willkommen beim Live-Ticker der Ruhr Nachrichten!Vor der Partie: Vor einer Woche spielte der SC Hennen 2:2 in Meschede. Davor hatte es eine 1:3-Niederlage gegen die Sportfreunde Siegen 2 gegeben. Und jetzt? Gegen den Meister der Bezirksliga 7? Dessen Ergebnisse aus den ersten fünf Spielen klingen unterhaltsam. 11 Tore schoss Lennestadt. 12 Treffer kassierte die Mannschaft.  

 Steffen Dicke, Björn Goedde, Daniel Schmidt, Nils Hochstein, Christoph Hebbeker, Steffen Hebbeker, Moritz Thöne, Sebastian Kaufmann, Florian Friedrichs (69. Fabian Baumhoff), Samed Baser, Dominik Allebrodt  

Kluthke, Robin // Römhild, Christoph // Koc, Vedat (Breckerfeld)

0:1 Friedrichs (35.)

110

Fazit: Ein letztlich nicht unverdienter Sieg von Lennestadt. Hennen hat zu wenig investiert. Der SC wollte das Spiel zwar in die Hand nehmen, baute auch etwas Druck auf das gegnerische Tor auf - aber wirklich gefährlich wurden die Zebras dann doch nicht. So bleibt es bei der knappen Führung des FC.16.46 Uhr: Abpfiff!89. Minute: Nächste Chance: Aber Benners Kopfball geht drüber.85. Minute: Und wieder die Zebras: Markovic verpasst eine Flanke nur knapp.81. Minute: Der SC drückt auf den Ausgleich: Hederich kommt über rechts, zieht in den Strafraum, legt zurück auf Markovic - aber dessen Schuss wird abgelenkt.73. Minute: Hennen im Glück: Baser trifft den Außenpfosten.69. Minute: Beide Teams tauschen aus: Bei den Zebras kommt für Mantovani jetzt Jan Benner, Florian Friedrichs wird bei den Gästen durch Fabian Baumhoff ersetzt.63. Minute: Wechsel beim SC: Draxler geht raus. Für ihn ist Nils Berg in der Partie.63. Minute: Der FC mit einer guten Möglichkeit: Allebrodt ist einschussbereit, aber Marks rettet auf der Linie.49. Minute: Chance für Hennen: Hines scheitert knapp.16 Uhr: Weiter geht's! Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine.Pausen-Fazit: Hennen hatte gut angefangen, dann jedoch nachgelassen. Das Tor der Gäste kam aus dem Nichts. Da muss nach der Pause eine Steigerung kommen!15.45 Uhr: Halbzeit!44. Minute: Chance für die Gäste: Nach einem Freistoß von Schmidt steht am langen Pfosten Thöne völlig blank - verzieht jedoch. Das hätte das 0:2 sein können. Glück für Hennen!38. Minute: Hennen muss wechseln: Setzer ist verletzt und muss raus, Michael Hines ist für ihn auf dem Platz.35. Minute: Oh nein - das 0:1! Florian Friedrichs läuft einen Konter, spielt Drews aus. Sein Schuss geht an den Pfosten - und dann rein. Das Tor kam aus dem Nichts!34. Minute: Schöne Aktion: Markovic versucht es per Fallrückzieher. Doch sein Schuss wird zur Ecke abgelenkt, die nichts einbringt.21. Minute: Jetzt mal die Gäste: Nach einer Ecke kommt Christoph Hebbeker per Kopfball zu einer Chance - aber drüber! Hennen hat hier das Spiel eigentlich soweit im Griff.12. Minute: Riesen-Chance für die Zebras: Nach einem Patzer von Lennestadt in der Abwehr landet der Ball bei Hederich. Pass auf Setzer, der kann sich Ecke eigentlich aussuchen, doch der Torwart hält - und den Nachschuss auch! Da war mehr drin!7. Minute: Erste Möglichkeit für Hennen: Nach Flanke Marks springt Setzer am Ball vorbei - das war hauchdünn!15 Uhr: Der Ball rollt! Willkommen beim Live-Ticker der Ruhr Nachrichten!Vor der Partie: Vor einer Woche spielte der SC Hennen 2:2 in Meschede. Davor hatte es eine 1:3-Niederlage gegen die Sportfreunde Siegen 2 gegeben. Und jetzt? Gegen den Meister der Bezirksliga 7? Dessen Ergebnisse aus den ersten fünf Spielen klingen unterhaltsam. 11 Tore schoss Lennestadt. 12 Treffer kassierte die Mannschaft.  

Verzichten müssen die Hennener auf den letztmals gesperrten Jascha Habermann und vielleicht auch auf den angeschlagenen Torben Ochs (verletzt). Weiterhin fehlt Welf-Alexander Wemmer (Kreuzbandriss).

Lesen Sie jetzt