100 Jahre VfB Westhofen - zwei Tage im Festzelt mit einem gewissen Promi-Faktor

rnVereinsjubiläum

Jubiläumsfeierlichkeiten, zweiter Teil: Nachdem der VfL Schwerte vor gut zwei Wochen sein 100-jähriges Bestehen gefeiert hat, ist nun der VfB Westhofen an der Reihe.

Westhofen

, 24.09.2019, 17:57 Uhr / Lesedauer: 2 min

Denn auch die Westhofener blicken 2019 auf eine 100-jährige Vereinsgeschichte zurück – logisch, dass dies gefeiert wird. Für den 2. Oktober und 3. Oktober (Feiertag) ist die offizielle Festveranstaltung zum Jubiläum geplant.

Erste Vorgespräche vor anderthalb Jahren

Schon vor anderthalb Jahren hätten die Vorbereitung auf die Jubiläumsfeier mit den ersten Vorgesprächen begonnen, berichtet VfB-Präsident Jürgen Rump. Daraus entstanden ist ein neunköpfiges Organisationsteam, so Rump weiter. „Zurzeit hetzen wir von Termin zu Termin, um die letzten Puzzleteile zusammenzukriegen“, sagt Rump, der bei allem Stress auch „eine große Vorfreude“ empfindet.

Für beide Tage im Festzelt gibt es noch Karten. Sie kosten 5 Euro für den 2. Oktober und 9 Euro für den 3. Oktober. Kartenbestellungen nimmt Holger Lennartz unter Tel. 0171-2649569 oder per E-Mail entgegen. h-lennartz@t-online.de

Los geht’s am Mittwochabend ab 19 Uhr mit dem offiziellen Teil der Festveranstaltung, zu dem die VfB-Verantwortlichen rund 250 geladene Gäste erwarten. Diese sind an diesem Abend aber nicht unter sich – das beheizte Festzelt, das die Westhofener für die beiden Feier-Tage auf dem Sportplatzgelände an der Wasserstraße aufbauen werden, fasst gut 800 Gäste. Nach dem offiziellen Teil gibt es dort ab 21 Uhr ein Showprogramm mit Musik und Tanz – vermutlich bis tief in die Nacht.

Ganztägiges Programm auf der Wasserstraße

Tags darauf, am Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober), plant der VfB ein ganztägiges Programm, das sich sehen lassen. Von 10 bis 18 Uhr findet ein großes Straßenfest statt, auf dem sich verschiedene Vereine, Verbände und Institutionen auf der Wasserstraße präsentieren werden.

Unter anderem von 10 bis 15 Uhr auch das Kinderfußball-Event „TriXitt“, für das es noch freie Plätze gibt (Anmeldungen bei Alexander Hueck unter Tel. 0176/61466935 oder per E-Mail (alexhueck@web.de). Von 12 bis 19 Uhr ist an diesem Tag auch Schnellzeichner Ferdinand Georg unterwegs, um die Festgäste zu porträtieren.

„Günna“ kommt und Seven Cent spielt auf

Für 19 Uhr ist dann der Auftritt des Stargastes im Festzelt geplant: Mit dem Ruhrgebiets-Kabarettisten Bruno „Günna“ Knust konnten die Westhofener einen echten Hochkaräter für sich gewinnen. Anschließend spielt mit „Seven Cent“ aus Castrop-Rauxel eine der renommiertesten Coverbands des Ruhrgebiets im Festzelt auf. Für einen „Promi-Faktor“ des Jubiläumsfestes sorgen zudem die (Ex)-Profis Salvatore Gambino und Patrick Fabian, die beim VfB Westhofen das Fußball-ABC gelernt haben und die zumindest für den Mittwoch ihr Kommen zugesagt haben.

Es gibt ein Auto zu gewinnen

Und es gibt noch einen Aspekt, der die Festveranstaltung des VfB Westhofen aufwertet: Es gibt eine große Tombola mit attraktiven Preisen: Hauptpreis ist ein Seat Mii Chic im Wert von 13.300 Euro – ein Dank der Westhofener geht in diesem Zusammenhang an das Autohaus Stüwe, wie auch an alle anderen Sponsoren, ohne die laut Rump ein Jubiläumsfest dieser Größenordnung nicht möglich sei.

Besonders das Unternehmen „InterLog“ habe sich in dieser Hinsicht hervorgetan, so Jürgen Rump.

Lesen Sie jetzt