25:30 - HSG-Zweite verliert erhobenen Hauptes

Handball-Bezirksliga

SCHWERTE Punkte brachte die „Zweite“ der HSG Schwerte-Westhofen vom Bezirksliga-Spitzenteam aus Lennestadt gestern nicht mit nach Hause. „Aber wir konnten die Halle erhobenen Hauptes verlassen“, sagte Interimstrainer Stefan König nach der 25:30-Niederlage.

von Von Michael Dötsch

, 13.12.2009, 19:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
Stefan König, Sportlicher Leiter der HSG Schwerte-Westhofen.

Stefan König, Sportlicher Leiter der HSG Schwerte-Westhofen.

Lesen Sie jetzt