3:3 im Testspiel des ETuS/DJK Schwerte, „aber wir hätten zur Halbzeit 5:0 führen können“

Fußball-Testspiel

Der Gegner war am Dienstagabend einfach effektiver. Während der ETuS/DJK Schwerte viele Möglichkeiten ungenutzt ließ, benötigte der spielstarke Hammer Nachwuchs nicht viele Chancen.

Schwerte

, 26.02.2020, 18:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jasmin Smajlovic, hier mit Trainer André Haberschuss, brachte den ETuS/DJK Schwerte im Testspiel gegen die Hammer A-Junioren in Führung. am Ende hieß es 3:3.

Jasmin Smajlovic, hier mit Trainer André Haberschuss, brachte den ETuS/DJK Schwerte im Testspiel gegen die Hammer A-Junioren in Führung. am Ende hieß es 3:3. © Bernd Paulitschke

ETuS/DJK Schwerte - Hammer SpVg A-Junioren 3:3 (1:2)

Gegen den Nachwuchs aus Hamm, der mit einer Mischung aus Spielern der A-Junioren-Westfalenliga und -Bezirksliga auflief, kam Fußball-Bezirksligist ETuS/DJK Schwerte in einem Testspiel am Dienstagabend zu einem 3:3-Unentschieden.

Jetzt lesen

„Die hatten ein paar richtig gute Jungs dabei“, meinte ETuS/DJK-Trainer André Haberschuss zum Gegner. Trotzdem dominierten die „Östlichen“ nach Aussage ihres Trainers die Partie.

„Aber vor allem in der ersten Halbzeit haben wir Chancenwucher betrieben. Wir hätten zur Pause 5:0 führen können“, so Haberschuss.

Weil der Gegner im Abschluss sehr viel effektiver war (Haberschuss: „Die machen drei Tore aus drei Chancen“), endete die Partie letztlich mit einem Unentschieden.

Schwerte: Lukas Hedtheyer, Yannik Körner, Jasmin Smajlovic, Kevin Loke, Marcel Neumann (46. Yücel Balta), Harun Sentürk, Kevin Kinach, Serkan Arslan (46. Mijo Martinovic), Dennis Frohn (46. Branko Vodsevic), Dennis Cela, Ismail Ayar.

Tore: 1:0 Smajlovic (5.), 1:1 (38.), 1:2 (43.), 2:2 Sentürk (50.9, 2:3 (76.), 3:3 Kinach (82.).

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt