4:2! Geisecke hält drei Punkte am Buschkampweg

Liveticker zum Nachlesen

Nach der Pause in der Vorwoche mussten die Geisecker am Samstagabend gleich ein wichtiges Spiel bestreiten: Gegen den Tabellen-13. vom SSV Hagen musste für Geisecke ein Sieg her - und das gelang. Wenn auch etwas zittrig zwischendurch, wie der Liveticker zum Nachlesen verrät.

SCHWERTE

, 07.11.2015, 19:16 Uhr / Lesedauer: 2 min

Fußball-Bezirksliga 6, 12. Spieltag

Geisecker SV - SSV Hagen 4:2 (2:1)

Geisecke: Philipp Rüberg - Lukas Wieczorek (57. Jonas Hudek), Nico Gerl, Dustin Schütte, Tobias Thiele, Mathis Leuer (66. Matthias Knufmann), Marc Nebgen, Linus Scheen (76. Rico Camen), Julian Hüser, Christopher Rous, Alexander Heinz

Hagen: Marcel Jäger - Thomas Ludwig, Tim Paulsen, Malek Musa, Michel Amaral, Mustafa Mecal, Domenico Stumpo, Ramazan Ünal, Robin Becker, Enes Demir, Aykut Tombul

Tore: 1:0 Rous (4.), 2:0 Rous (15.), 2:1 Demir (18.), 3:1 Rous (46.), 3:2 Ünal (51.), 4:2 Schütte (90+5.)

19.09 Uhr: Danach ist sofort Schluss!

90+5. Minute: Toooooor! Lange Nachspielzeit und dann macht Schütte den Deckel drauf. Flanke Hudek, Tor Schütte.

89. Minute: Im Gegenzug vergibt Schütte allein vor dem leeren Tor... Knufmann bekommt den Ball - sein Schuss kullert an den Pfosten und ins Aus.

88. Minute: Rüberg! Macht sich lang! Nach einer Flanke ist der Keeper da. Geisecke schwimmt wieder!

85. Minute: Geisecke hat sich in den vergangenen Minuten berappelt. Kein Tor mehr kassieren statt noch eines zu machen. Hinten ist derzeit dicht.

72. Minute: Glück für Geisecke! Heinz verliert den Ball vorm Strafraum, Hagen bringt den Ball rein - der geht durch und an den Pfosten. Die Hausherren drücken auf die Entscheidung, wackeln in der Abwehr aber immer wieder.

65. Minute: Novum! Rous vergibt eine Chance, trifft nur das Außennetz.

61. Minute: Geisecke am Drücker. Gerade über Ecken sind sie gefährlich, machen den Ball aber nicht rein. Gut: An keiner der Chancen stand Rous am Ende der Verwertungskette...

51. Minute: Tooooor! 2:3! Geisecke macht es sich selbst schwer! Foul am Strafraum, Ünal versenkt den Freistoß direkt.

49. Minute: Zwei Ecken von Wieczorek fordern Jäger, der sein ganzes Können aufbieten muss, um die Situationen zu klären.

46. Minute: Tooooor! Keine Minute gespielt, da flankt Scheen und findet - na klar! Rous! 3:1!

18.18 Uhr: Weiter geht's!

18.03 Uhr: Pause!

42. Minute: Fernschuss Hagen... Latte! Da sah Rüberg nicht souverän aus!

40. Minute: Speziell Hagen sollte mehr spielen statt reden. Geisecke ist in der Abwehr alles andere als sattelfest...

38. Minute: Drei Tore und das war es. Nix mehr los hier. Der Schiedsrichter ist im Vordergrund, der lamentierende Spieler unaufgeregt im Griff hat.

18. Minute: Tooooor! Der Anschluss! Hagen wieder mit einem schnellen Pass in die Spitze vor Rüberg, diesmal schlägt Demirs Schuss von halbrechts im Netz ein.

15. Minute: Tooooooor! Geisecke so was von effektiv! Scheen arbeitet vor, Rous schiebt ein. Doppelpack!

10. Minute: Wieder ist Hagen im Strafraum, wieder muss der Querpass kommen. Wieder kommt der Schuss - ungefährlich.

5. Minute: Hagen antwortet direkt, zwei schnelle Pässe, dann hätte der Querpass kommen müssen. Aber so kommt der Schuss und der geht drüber.

4. Minute: Toooooor! Heinz, eigentlich Rechtsverteidiger, taucht auf dem linken Flügel auf. Flanke kommt, Rous ist da und nickt ein. 1:0!

2. Minute: Plong! Alle wach? Wieczorek mit dem ersten Ausrufezeichen. Sein Schuss von halbrechts klatscht an den Pfosten.

17.15 Uhr: Anpfiff!

Vor der Partie: Torjäger Damian Wielgosz steht wieder im Kader. Auch sonst hat Trainer Gregor Podeschwa viel Auswahl, der Kader ist gut gefüllt.

Lesen Sie jetzt