Aktuelle Ergebnisse der A- und B-Ligisten

Fußball-Kreisliga

Kurz nach Spielschluss erfahren Sie hier die aktuellen Ergebnisse aus den Fußball-Kreisligen A und B. Im Einsatz waren Holzpfosten Schwerte und TuS Holzen-Sommerberg, Eintracht Ergste und TuS Wandhofen.

SCHWERTE

16.09.2011, 18:33 Uhr / Lesedauer: 2 min
Aktuelle Ergebnisse der A- und B-Ligisten

Patrick Klose, Marcel Arden, Florian Klose, Felix Schreiner, Alexander Lochny, Marc Nebgen, Robert Krzemien (65. Pasquale Mancino), Alexander Willgeroth, Daniel Heese, Michael Fofara (90. Christian Tigges), Blasius Klejnot (81. Mario Sedlag).

0:1 Nebgen (8.), 0:2 Willgeroth (27.), 1:2 (40.), 2:2 (41.), 2:3 Fofara (53.), 2:4 Mancino (86.).

(So. 15 Uhr, Sportplatz Geisecke) Im Heimspiel gegen die Reserve des FC Borussia Dröschede mussten die Holzpfosten bereits ihre zweite Saisonniederlage einstecken. Spielertrainer Florian Riesewieck wollte nach der Partie jedoch nicht von einem Fehlstart in die Saison sprechen, sondern hob hervor, dass die Liga viel ausgeglichener ist als in der vergangenen Saison. „Wir spielen zur Zeit nicht gut. Wir wurden zwar vor der Saison als Titelkandidat gehandelt, doch mit 80 Prozent Einsatz können wir keine Spiele gewinnen“, resümierte Riesewieck.

Daniel Otto, Tim Steinhauer, Moritz Pinner, Jan-Phillip Junglaß, Oliver Manz (82. Markus Niggemeier), Tobias Vetten, Stephan Kleine, Florian Riesewieck, Philipp Oldenburg, Christoph Gössling (63. Joel Ahrens), Kai Kunsmann.Tore: 0:1 (16.), 0:2 (24.), 0:3 (81.), 1:3 Riesewieck (83.).

(So. 15 Uhr, Waldstadion Bürenbruch) „Die Mannschaften haben sich weitestgehend neutralisiert. Es war ein Spiel auf Augenhöhe“, sagte Ergstes Trainer Detlev Brockhaus. Viele Torchancen sah Brockhaus nicht – weder auf Ergster, noch auf Hennener Seite.Unzufrieden war er mit dem Resultat dennoch nicht: „Hennen war gut organisiert. Und wir haben gut dagegen gehalten.“

Johannes Wild, Detlev Brockhaus, Kai Kämpfe, Hannes Schwarte, Sebastian Schulte, Christian Kay (60. Aladdin Zafer), Daniel Peukmann (55. Patrik Literski), Frederik-Leon Wemmer, Jan Sommer, Tim Baltzer (46. Nils Krottner), Christopher Weldin.

1:0 Sommer (22.), 1:1 (30.).

(So. 15 Uhr, Steinbruch-Stadion) Bei der SG Grüne gab es für den TuS Wandhofen den ersten Rückschlag. Ursache für die Pleite war die „unterirdische“ erste Hälfte. „Wir standen zu Beginn nicht richtig auf dem Platz. Wohl auch, weil wir durch zwei kurzfristige Absagen noch einmal umstellen mussten“, erklärte PeterCleven. 

Matthias Menkhoff, Jan Görtler, Adel Ghaoui, Daniele Lagona (31. Salvatore Frustace), Mohammed Quali, Nico Paetz, Anselmo Gara (55.Domenico Ruggiero), Giuseppe Martella (38. Salvatore Vita), Giuseppe Farruggio, Steffen Kost, Carlo Berlandieri.

0:1 Belandieri (2.), 1:1 (8.), 2:1 (13.), 3:1 (18.), 4:1 (44.), 4:2 Farruggio (70., Foulelfmeter), 4:3 Kost (77.).

Lesen Sie jetzt