Aufstiegsjubel in Holzen

Jugendfußball

HOLZEN In Holzen hatten die Nachwuchskicker am Wochenende allen Grund zum Feiern. Drei Spieltage vor Schluss hat die E2-Jugend es TuS Holzen-Sommerberg den Kreismeistertitel unter Dach und Fach gebracht. Die E1 kassierte hingegen eine deutliche Heimniederlage gegen Eintracht Ergste. Diese und andere Partien im Überblick.

von Von Bastian Bergmann

, 12.05.2009, 13:53 Uhr / Lesedauer: 2 min
Dass die Holzener E2-Junioren diese Torchance nicht nutzten, wurde von Ergste nicht mehr bestraft. Der 1:0-Sieg reichte für die vorzeitige Aufstiegsfeier.

Dass die Holzener E2-Junioren diese Torchance nicht nutzten, wurde von Ergste nicht mehr bestraft. Der 1:0-Sieg reichte für die vorzeitige Aufstiegsfeier.

TuS Holzen-Sommerberg

E2-Junioren - SG Eintracht Ergste 1:0 (1:0) - Mit einem mühevollen und am Ende auch glücklichen 1:0-Sieg gegen die SG Eintracht Ergste machten die Holzener ihr Meisterstück. Dabei fiel der Siegtreffer durch einen abgefälschten Schuss von Yannick Ebbert bereits in der siebten Minute. In einem offenen Spiel hielten letztlich Connor Hauke und Leander Wiggermann die Holzener Abwehr zusammen. "Ergste hat uns das Leben sehr schwer gemacht. Am Ende war der Sieg auch etwas glücklich", freute sich Holzens Trainer Udo Seifert.

Weitere Ergebnisse: E3-Jun. - GW Menden 5:8, E1-Jun. - Eintracht Ergste 1:5, D2-Jun. - DJK Bösperde 6:0, TSV Ihmert - D1-Jun. 0:1, BSV Menden - C-Jun. 5:2, SG Garenfeld/Berchum - A-Jun. 2:2.

SG Eintracht Ergste

TuS Holzen Sommerberg - E1-Junioren 1:5 (0:2) - Nach zwei Niederlagen in Folge gelang den Ergstern ein ungefährdeter Sieg gegen Holzen. Tobias von Bünau war es, der die Holzener mit seinen vier Toren fast alleine besiegte. In den Schlussminuten markierte Justin Leyk dann das 5:1. Neben Tobias von Bünau ragte auch Jakob Dalchow heraus, der mehrfach glänzend reagierte.

Ergste: Jakob Dalchow, Tobias von Bünau, Lennart Römmich, Justin Leyk, Janik Becker, Marc Licha, Jonas Oelgeklaus, Nico Schipper.

Weiteres Ergebnis: SG Hemer - C-Jun. 2:4.

SG Garenfeld/Berchum

E1-Junioren - TuS Wandhofen 7:2 (3:1) - Der zunächst in Unterzahl spielende Gast aus Wandhofen verlegte sich ganz und gar auf die Verteidigung, was allerdings nur kurzfristig Erfolg hatte. Henrik Strelitz und Julius Dembler mit je drei Treffern brachten Garenfeld auf die Siegerstraße.

Garenfeld: Julius Dembler, Björn Lewe, Adelina Neziri, Timo Spannagel, Simon Jürgensmeier, Lars Milan, Henrik Strelitz, Sven Scheuerer, Lukas Wrobel.

Weitere Ergebnisse: A-Jun. - TuS Holzen-Sommerberg 2:2, B-Jun. - SuS Volmarstein 2 8:0, C-Jun. - Polizei SV Hagen 3:1, D1-Jun. - SpVg Hagen 1911 3 6:0, D2-Jun. - SpVg Hagen 1911 0:2, E2-Jun. - SF Oestrich 3 3:6, SC Hennen - F1-Jun. 3:4, SG Eintracht Ergste - Mini-Kicker 5:0.

Geisecker SV

D-Junioren - DJK Bösperde 3:2 (1:0) - Bei konsequenter Nutzung der zahlreichen Torchancen hätte Geisecke durchaus höher gewinnen können.

Geisecke: Christopher Rous, Noel Boethin, Daniel Prein, Marc Brandner, Max Wiegand, Michel Hollop, Philipe Ferreira, Artur Zurek, Max Gajek, Niklas Teimann, Lea Sorg, Hendrik Mark (1), Justin Zauer (1), Tim Dolezyk (1).

Weitere Ergebnisse: C-Jun. - VfL Platte Heide 2:2, B2-Jun. - VfL Platte Heide 8:2, B1-Jun. - Borussia Dröschede 2:1, U13-Mädchen - SF Hüingsen 2:5.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt