Basketball: 49:53 - Noch immer kein Sieg für STS-Damen

SCHWERTE Das Warten auf den ersten Saisonsieg geht weiter. Gegen den VfL Bochum setzte es eine für die Schwerter Basketballerinnen eine unglückliche 49:53-Niederlage. Dass es überhaupt noch einmal so knapp würde, daran hatte vor dem Schlussabschnitt fast niemand mehr geglaubt.

von Von Bastian Bergmann

, 20.10.2008, 15:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Basketball: 49:53 - Noch immer kein Sieg für STS-Damen

Denn nach einem sehr schwachen dritten Viertel, das die STS mit 9:20 abgeben musste, lagen die Höhm-Damen vor dem letzten Viertel mit 28:40 hinten.

Doch am Ende drehte die starke Inga Kauermann auf und versenkte in dieser heißen Phase zwei "Dreier" in Serie - 49:51 anderthalb Minuten vor Schluss. Doch dann agierte die STS zu überhastet und nutzte Bochums Nervenflattern von der Freiwurflinie nicht aus. Das Comeback wurde nicht belohnt. Unter dem Strich stand eine 49:53-Niederlage.

Es war nicht das einzige Comeback der STS-Damen in diesem Spiel. Bereits nach dem ersten Viertel hatten sie mit 2:15 hinten gelegen und kamen bis zur Pause bis auf 19:20 heran.

Lesen Sie jetzt